Digital Payment: Mastercard startet mit Ketch...
 
Digital Payment

Mastercard startet mit Ketchum Publico ins neue Jahr

Ketchum Publico
Doris Christina Steiner, Managing Director Digital, Saskia Wallner, CEO, und Nicolette Barg-Szalachy, Business Director bei Ketchum Publico (v.l)
Doris Christina Steiner, Managing Director Digital, Saskia Wallner, CEO, und Nicolette Barg-Szalachy, Business Director bei Ketchum Publico (v.l)

Ketchum Publico ist neuer Agenturpartner von Mastercard und ab sofort für sämtliche Kommunikations- und PR-Agenden in Österreich verantwortlich.

Als Ergebnis eines mehrstufigen Pitch-Prozesses geht der Etat des Digital-Payment-Lösungsanbieters per Jänner 2021 an Ketchum Publico. Die Kommunikationsagentur zeichnet seit Jahresbeginn für strategische Kommunikationsberatung, Positionierung, Medienarbeit, Executive Visibility und ausgewählte Social Media-Kanäle verantwortlich. Nicole Krieg, Director Marketing and Communications bei Mastercard Österreich, freut sich über die neue Partnerschaft: "Das Team von Ketchum Publico hat uns mit seinem Mix aus fundiertem Business- und Digital-Verständnis und seinen kreativen Ansätzen in der Kommunikation überzeugt. Gemeinsam werden wir das Thema Digital noch prominenter und noch greifbarer kommunizieren."

Der Mastercard-Etat bei Ketchum Publico wird durch eine Doppelspitze geleitet: Nicolette Barg-Szalachy, Business Director, und Doris Christina Steiner, Managing Director Digital, bringen ihre gebündelte Wirtschafts-, PR-, und Digital-Kompetenz zusammen mit ihrem Team ein. Da Mastercard international auch in anderen Märkten von Ketchum betreut wird, sorgen die beiden auch für den globalen Austausch von Best Practices und kreativen Ideen. Kommunikationsziel in der Partnerschaft ist es, das Thema Digital Payment als Teil der Digitalen Transformation voranzutreiben und Mastercard als führende Instanz in diesem Feld zu positionieren. Groß ist die Freude über den  Neukunden auch bei Saskia Wallner, CEO von Ketchum Publico: "Mit Empathie und Intelligenz konnten wir das erfahrene Mastercard Team für uns gewinnen", erklärt sie. "Neben dem fachlichen Fit und dem gemeinsamen kreativen Anspruch stimmt auch die Chemie zwischen uns allen. Beste Voraussetzungen also für viele gemeinsame Erfolge!"
stats