Die zweite grüne Welle
 

Die zweite grüne Welle

Die Grünen präsentieren ihre aktuellen Wahlplakate mit dem Slogan "Wann, wenn nicht jetzt".

Im Wiener Votivpark präsentierten die Grünen gestern ihre neuen Wahlplakate der zweiten Wahlwerbewelle. Eva Glawischnig, die stellvertretende
Bundessprecherin und Lothar Lockl, Bundesparteisekretär stellten die verschiedenen Plakate mit Alexander van der Bellen und Eva Glawischnig selbst vor. Der aktive Wahlslogan: "Wann, wenn nicht jetzt" zieht sich durch alle Sujets. Damit setzen die Grünen nach ihrer "So nicht"- Welle jetzt auf "Lösungen", wie Lockl verlautbart. Insgesamt 2.500 Großplakaten werden mit dem Spitzenkandidaten Van der Bellen affichiert, die 17.000 Kleinplakate teilen sich Van der Bellen und Glawischnig auf.
stats