Die Löwen sind gelandet
 

Die Löwen sind gelandet

Im Rahmen der „Cannes Lions Night“ im Wiener Colosseum XXI nahmen die heimischen Gewinner des Kreativfestivals ihre Trophäen in Empfang – 600 geladene Gäste waren mit dabei

Rund zwei Monate ist es her, als an der Cote d’Azur zum 62. Mal das Cannes Lions International Festival of Creativity über die Bühne ging. Insgesamt drei Löwen in den Kategorien „Outdoor“ und „Press“ durfte Jung von Matt/Donau in Empfang nehmen, während es die erstmals einreichende Agentur Reichl & Partner in der Kategorie „Press“ schaffte, ebenso mit einer bronzenen Trophäe ausgezeichnet zu werden. Als offizielle heimische Repräsentanz des weltweit wichtigsten Kommunikationsfestivals lud die ORF-Enterprise am 21. August zur "Cannes Lions Night", vormals bekannt als "Cannes Rolle", um die Löwen offiziell an die glücklichen Gewinner zu überreichen.

Rund 600 Werber, Marketer und Kommunikatoren ließen es sich nicht nehmen, mit den Siegern zu feiern und obendrein die Spots und Kampagnen der Grand-Prix-Gewinner aller Wettbewerbe zu bestaunen.

Begeisterte Gewinner und Repräsentanten

"Die bei der ORF-Enterprise Cannes Lions Night gezeigten Spots sind der beste Beweis für die Strahlkraft von TV-Werbung und belegen, wie sich dieses Genre am Puls der Zeit immer wieder neu erfindet", erklärt ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm. Cannes Lions-Festivalrepräsentant Reinhard Schwarzinger ergänzt: "Vier Löwen für Österreich in den Königskategorien 'Press' und 'Outdoor' zeigen auch heuer wieder, dass rot-weiß-rote Kampagnen in der internationalen Spitzenliga mitspielen."

Löwen-Gewinner Rainer Reichl von Reichl und Partner ist auch zwei Monate später begeistert über den Erfolg: "Der Löwe für List General Contractor in der Kategorie 'Press' freut uns besonders. In Zeiten zunehmender Digitalisierung ist er ein klarer Beweis, dass exzellente Kreation in Printmedien nachhaltig funktioniert und begeistert. Als eine der größten eigentümergeführten Agenturgruppen Österreichs ist der Bronze-Löwe nicht nur ein wunderschöner Erfolg für unser Team, sondern auch ein Ansporn, täglich Bestleistungen in allen Mediengattungen zu bringen!"

Gleich drei Löwen konnte Josef Koinig von Jung von Matt/Donau für seine Smart for Two-Kampagne entgegennehmen und meint dazu: "Mit einer Kampagne gleich in zwei Traditionskategorien zu gewinnen, ist eine grandiose Motivation und ein klarer Beweis, dass unser Momentum crossmedial funktioniert."

Standing Ovations für The HIV+ Issue

Vielfach ausgezeichnet wurde im Rahmen der Cannes Lions 2015 auch das heimische Magazin "Vangardist", betreut von Saatchi & Saatchi Switzerland. Damit ist die Kampagne "The HIV+ Issue" zwar nur inoffiziell ein österreichischer Sieg, bei der "Cannes Lions Night" durfte man natürlich dennoch nicht fehlen – und so traten im Rahmen der Veranstaltung die HIV-positiven Protagonisten und Helden der Kampagne ins öffentliche Rampenlicht und erhielten Standing Ovations für ihre Kampagne.
stats