Die Auslosung zum Horizont Soccer Cup
 

Die Auslosung zum Horizont Soccer Cup

#

Die Gruppeneinteilung zum Horizont Soccer Cup ist fixiert, bereits in der Vorrunde kommt es zu einigen brisanten Duellen.

Die Auslosung zum härtesten Fußballevent der Kommunikationsbranche, dem Horizont Soccer Cup 2002 ist abgeschlossen, und bereits in der Vorrunde stehen einige spannenden Begegnungen. Spielbeginn zu diesem Fußball-Klassiker (25. Mai 2002) auf den Trainingsplätzen des Ernst Happel Stadions ist um 12.00 Uhr, Treffpunkt für die Mannschaften ist bereits um 11.00 Uhr beim Marathontor des Stadions.



Gruppe A – East meets West: IAB Austria; FC Barcilona/Höllinger; Lokomotive Lehargasse, echo medienhaus und Ghost Company.



Gruppe B – Die blaugelbe Fraktion: Harold Business, Win Chester United, Infoscreen, Konzett und Torpedo Sportzeitung.



Gruppe C – Die Mediagiganten: Markantschaft, ORF Enterprise Küneales, Plakativ United, SAZ Marketing und Wunderman Vienna.



Gruppe D – Medizinische Höllenhunde: Warum – Darum, BLUeBALL, Horizont/Manstein Medizin Medien, Grosso Modo AllStars und Direct´n´More Devills.



Gruppe E – Media Gipfeltreffer: FCB, FH Comm/MediaCom, HMS & Carat Austria, 10:1 GGK und Ogilvy.



Gruppe F – Platte Garagenhunde: Toms Platte Plattler, Pixelpark, Euro RSCG, diemand:dogs und Joes Garage & Friends.



Nach dem Turnierende gibt es auf webfreetv eine filmische Zusammenfassung der heißesten Spielszenen.

(as)

stats