Dialogschmiede übernimmt mediasupport
 

Dialogschmiede übernimmt mediasupport

#
Jürgen Polterauer und Christian Spath.(c)Dialogschmiede
Jürgen Polterauer und Christian Spath.(c)Dialogschmiede

Damit will man die Kompetenzen im Tourismus- und Kulturmanagement stärken.

Die Dialogschmiede übernimmt mediasupport. Damit will die Agentur rund um Jürgen Polterauer die Kommunikaitonskompetenzen für die Freizeitwirtschaft stärken. Polterauer: „Der Tourismus in Österreich ist innovativ, in der Kommunikation ist aber noch jede Menge Potenzial vorhanden." Eine Differenzierung zu klassischen Maßnahmen sei gerade in diesem Bereich effektiv, vor allem in der Kommunikation. Die Freizeitwirtschaft bewege sich in einem immer kompetitiveren Markt. "Die Regionen und Unternehmen müssen Besucher langfristig binden und das Wertschöpfungspotenzial von Interessenten und Gästen optimal nutzen, um Erfolg zu haben", erläutert Christian Spath. Spath fungierte zuvor als Geschäftsführer von mediasupport und ist nun New Business Director der Dialogschmiede.

Die Dialogschmiede bietet mit diesem Schritt jetzt auch spezialisierte Beratung der Freizeitwirtschaft. Das Consulting und Projektmanagement von Tourismus-, Kultur- und Sportbetrieben sowie die Betreuung bestehender Kunden, wie Ticketcorner, ARCOTEL Hotels und Forum Mozartplatz, werden fortgesetzt.
stats