Demner, Merlicek & Bergmann in Cannes versilb...
 

Demner, Merlicek & Bergmann in Cannes versilbert

Marian Brannelly
Insgesamt acht Lions gingen nun schon an heimische Agenturen. Der silberne Preis für Demner, Merlicek & Bergmann ist allerdings der einzige von ihnen, der auch offiziell aus Österreich eingereicht wurde.
Insgesamt acht Lions gingen nun schon an heimische Agenturen. Der silberne Preis für Demner, Merlicek & Bergmann ist allerdings der einzige von ihnen, der auch offiziell aus Österreich eingereicht wurde.

Die Wiener Kreativschmiede holt sich mit "Animal Detecting Billboards" für BMW Österreich in der Kategorie "Media" eine silberne Trophäe

Das Cannes Lions International Festival of Creativity war für Österreich bislang ein Erfolg – wenn auch nicht offiziell. Zur Erinnerung: am Dienstagabend holte sich die Arbeit "Falter/Inferno", kreiert von Jung von Matt/Hamburg, Jung von Matt/Donau, Salon Alpin, Wild und Fifth Music, insgesamt sechs der begehrten Lions, genauer gesagt drei goldene Trophäen in der Kategorie "Digital Craft" sowie eine weitere goldene und zwei silberne Awards in der Kategorie "Design". Serviceplan Austria durfte indes zusammen mit Serviceplan München in der Kategorie "Product Design" über einen goldenen Löwen für "Save me" im Auftrag von Ötztal Tourismus jubeln.

Was die Beteiligten über ihre Leistung sagen und wieso die sieben Löwen nicht offiziell auf das heimische Cannes Lions-Konto verbucht werden können, lesen Sie hier. Die heimischen Print-Young Lions Patrick Pichler und Jonas Weber sorgten allerdings schon am Montag für einen Triumph, der auch ganz offiziell gefeiert werden darf – sie holten sich im Nachwuchswettbewerb den dritten Platz und somit auch die erst die zweite Bronze-Medaille in der Geschichte der Young Lions.   

D,M&B-Silber: Leben retten wird gewürdigt

Heute, an Tag vier des Festivals, hat es Demner, Merlicek & Bergmann geschafft, einen silbernen Löwen in der Kategorie "Media“ zu ergattern. In der Sub-Kategorie "Use of Screens" entschied sich die Jury unter dem Vorsitz von Dentsu Aegis Network-CEO Nick Waters, die Einreichung "Animal Detecting Billboards" im Auftrag von BMW Österreich zu würdigen. Wilde Tiere sind in Österreich, aber auch global gesehen einer der häufigsten Ursachen für Straßenunfälle - insbesondere nachts. Zum Schutz von Autofahrern und Tieren gleichermaßen wurden in Österreich temporär Billboards installiert, um das sichtbar zu machen, was sonst nicht zu sehen ist.

Auf der "Media"-Shortlist befand sich heuer auch die Arbeit "Why people flee" von Ogilvy & Mather Vienna für die Johanniter Österreich – diese heimische Einreichung ging am Mittwochabend allerdings leer aus. Auch Serviceplan Austria und Serviceplan München hätten bei der dritten Award-Show im Palais des Festivals et des Congrès die Möglichkeit auf eine weitere Trophäe gehabt – und zwar in der Kategorie "Mobile". Doch auch dazu kam es an diesem Abend nicht.

Die Grand Prix des Abends

Die mehr als 14.000 Delegierten in Cannes fieberten am Mittwoch nicht nur den bronzenen, silbernen und goldenen Gewinnern entgegen, sondern insbesondere den Trägern der Grand Prix in den Kategorien "Media", "Mobile", "Creative Data", "Cyber" und „Innovation“. Diese gingen an:

  • Grand Prix "Media":Young and Rubicam New Zealand Auckland für Burger King "McWhopper"
  • Grand Prix "Mobile": T Brand Studio New York für Google, GE, MINI, New York Times "NYT VR"
  • Grand Prix "Creative Data": J. Walter Thompson Amsterdam für ING "The Next Rembrandt"
  • Grand Prix "Cyber": Leo Burnett Madrid für Christmas Lottery "Justino"
  • Grand Prix "Innovation": Google Deepmind London - Google Deepmind Alphago


In Cannes heißt es jetzt erst einmal: durchatmen, entspannen, feiern. Denn die nächste Preisverleihung findet erst wieder am Freitag, 24. Juni statt. Spannend wird es am Donnerstag dennoch zumindest Vormittags, wenn die Shortlists der Kategorien "Entertainment Lions", "Entertainment Lions for Music" und "Film" veröffentlicht werden. Mehr zu den Nominierungen lesen Sie am Donnerstag auf horizont.at.
"Animal Detecting Billboards" von Demner, Merlicek & Bergmann für BMW Österreich erhielt einen silbernen Löwen in der Kategorie "Media".
BMW Österreich
"Animal Detecting Billboards" von Demner, Merlicek & Bergmann für BMW Österreich erhielt einen silbernen Löwen in der Kategorie "Media".
stats