Decaux ist Medienmann des Jahres
 

Decaux ist Medienmann des Jahres

Der Außenwerbeprofi Jean-Claude Decaux wurde von der Festivalleitung in Cannes zum Medienmann des Jahres 2000 ernannt.

Der Außenwerbeprofi Jean-Claude Decaux wurde von der Festivalleitung in Cannes zum Medienmann des Jahres 2000 ernannt.

Der Franzose hatte im zarten Alter von 18 Jahren seine Außenwerbegesellschaft gegründet und gilt gewissermaßen als Erfinder der Werbung auf den Wartehäuschen von Bushaltestellen. Immer wieder entwickelte Decaux neue völlig neue Außenwerbekonzepte und nützte vorhandenes Stadtmobiliar für die Affichierung von Werbung. Innerhalb von knapp drei Jahrzehnten baute er so eines der größten Außenwerbeunternehmen der Welt auf, das heute die Exklusiv-Werberechte für weltweit rund 1.300 Städte sowie 156 Flughäfen besitzt. Das Unternehmen betreibt Büros in 33 Ländern und erwirtschaftet 1999 einen Umsatz von 1,2 Milliarden Euro, umgerechnet mehr als 16 Milliarden Schilling.

stats