Das neue Opernball-Plakat kommt von Dasuno
 

Das neue Opernball-Plakat kommt von Dasuno

DASUNO
Das neue Opernball-Plakat.
Das neue Opernball-Plakat.

Wiener Designagentur Dasuno entwirft das Plakatsujet für den diesjährigen Opernball.

Das Wiener Designstudio Dasuno wurde heuer erstmals mit der Gestaltung des Ankündigungsplakats zum diesjährigen Opernball unter dem Thema "Alles Oper" beauftragt. Geschäftsführerin Nora Sri Jascha erläutert den Zugang der Agentur: "Wir wollten den Glanz, den Zauber sowie die unglaubliche Vielfalt der Institution Wiener Staatsoper zum Ausdruck bringen. Dabei haben wir Wert darauf gelegt, die Vergangenheit und die große Tradition des Hauses zu betonen, jedoch mit modernen Stilmitteln auszudrücken, um die anhaltende Relevanz der Oper auch heute zu dokumentieren."

Dazu wählten die Designerinnen das Stilmittel der Collage, um aus Originalfotos und neuen Illustrationen eine Verbindung der diversen wichtigen Meilensteine des Hauses zu schaffen. Eine Verbindung von Tradition und Neuem. Der Plakat-Entwurf zitiert mit den Bildern einer eleganten Gesellschaftsdame und eines Vogelkäfigs die Uraufführung der Zauberflöte auf der Bühne der Staatsoper, eine Rose spielt auf den für die Staatsoper so wichtigen Rosenkavalier an. Originalfotos und Illustrationen zeigen Sänger, Balletttänzer, Instrumente und Bühnenbild.
stats