Daniel Wiesinger leitet marbet Österreich
 

Daniel Wiesinger leitet marbet Österreich

#

Er übernimmt den strategischen Ausbau

An der Spitze des in Wien ansässigen Büros der Live-Kommunikationsagentur marbet steht ab sofort Daniel Wiesinger. Der 34-Jährige übernimmt den strategischen Ausbau der marbet in Österreich vom vorherigen Büroleiter Christoph Gessl.

Zuletzt war Wiesinger bei der Mödlinger Event- und PR-Agentur Putz & Stingle tätig, wo er seit 2004 Erfahrungen in allen Bereichen der Eventbranche sammelte. Zuletzt betreute er Kunden wie Bosch, Fiat Hyundai oder Novartis.

"Wir freuen uns, mit Daniel Wiesinger einen erfahrenen und qualifizierten Fachmann für die Leitung unseres Büros in Wien gefunden zu haben. Mit seinem Wissen und der vorhandenen Infrastruktur wollen wir jetzt den österreichischen Markt strategisch ausbauen. Unser Fokus liegt auf dem Zugewinn neuer, externer Kunden", berichtet Ingo Schwerdtfeger von der marbet Geschäftsführung.

Über marbet Österreich

Das Wiener Büro von marbet wurde Ende 2011 gegründet. Zu den Kunden aus dem Industrie-, Handels- und Pharmabereich zählen Unternehmen wie Samsung, Roche und die Würth-Gruppe. Die Wiener Dependance gehört zur marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG, einem Tochterunternehmen der Adolf Würth GmbH & Co. KG aus Künzelsau, Deutschland. Neben den deutschen Büros in Künzelsau (Hauptsitz), München, Düsseldorf und Hamburg ist marbet auch mit Dependancen in Österreich, der Schweiz, Italien, Spanien und China vertreten und beschäftigt aktuell rund 200 Mitarbeiter.
stats