Corbis-Kreativwettbewerb: Letzter Aufruf
 

Corbis-Kreativwettbewerb: Letzter Aufruf

NGOs und deren Agenturen sind bis 19. September aufgerufen, ihre Kreativ-Sujets mit den kostenlos zur Verfügung gestellten Bildern des Bettmann-Archivs von Corbis zu gestalten.

Die Bildagentur Corbis stellt in Kooperation mit Horizont im Rahmen einer weltweiten "Spendenaktion", dem 1 Million Dollar-Bettmann-Donation Program, einen Kreativwettbewerb aus. Hintergrund der Aktion ist der 100. Geburtstages des Fotoliebhabers und Unternehmens Otto Bettmann, dessen Fotos als die wichtigste historische Fotosammlung des 20. Jahrhunderts gelten. Die Sammlung zählt über 11 Millionen Abbildungen und ist ein Zeitzeuge von wichtigen Persönlichkeiten und dem Alltagsleben beginnend in den 1870er Jahren bis in die frühen 1980er Jahre. Non Profit Organisationen rund um die Welt dürfen an diesem Programm teilnehmen. Bis Ende des Jahres werden für diese Zwecke keine Lizenzgebühren für die Verwendung der Bettmann-Bilder durch NPOs verlangt.

Österreichische NPOs und deren Agenturen sind aufgerufen, ihre Werbeauftritte mit Bildern aus dem Bettmann-Archiv zu gestalten. Die Top-Platzierten werden einerseits exklusiv in Horizont veröffentlicht und zusätzlich von 30. Oktober bis 1. November 2003 bei der PhotoPlus Expo in New York ausgestellt. Der Einsendeschluss für Wettbewerbsbeiträge wurde aus aktuellem Anlass auf Freitag der 19. September 2003 verlängert. Die Sujets sollten in digitaler Form direkt an Corbis-Österreich-Chef Sabine Wieger (sabine.wieger@corbis.com) geschickt werden.

(cc)

stats