Connex firmiert zur Twyn Group um
 

Connex firmiert zur Twyn Group um

Strategische Fusion aus Marketing- und Technikkompetenz macht aus Welser Werbeagentur und Linzer IT-Firma Commit einen neuen Agenturtyp.

Die Welser Below-the-line-Agentur Connex fusioniert ab sofort mit der Linzer IT-Solutions-Firma Commit, die seit rund zwei Jahren auf dem Markt agiert, zu einem gemeinsamen Unternehmen unter dem neuem Namen Twyn Group. Twyn (abgeleitet vom engl. Twin=Zwilling) soll die Dualität des Leistungsspektrums und die Zusammenführung von Old und New Economy zum Ausdruck bringen. Group deutet auf die Offenheit für künftige Allianzen und Expansion. Unberührt von der Fusion bleibt die Connex Touristikpromotion.
Mit der spektakulären Umfirmierung will Ernst Haslinger "ein starkes und deutliches Signal für den Markt setzen." Ausgehend von der Überlegungen, daß Below-the-line-Aktivitäten künftig ohne entsprechende Abbildung im Web nicht mehr möglich sein werden, ortet Haslinger umfassenden Bedarf in Beratung und Umsetzung bei den Unternehmen.



Die Twyn-Group Marketing Services und IT-Solutions AG, an der Connex und Commit zu gleichen Teilen beteiligt sind, ist "ein völlig neuer Agenturtyp". Die Zielsetzung heißt: sich als Business-Navigator zu positionieren, integrierte IT- und E-Marketing-Gesamtlösungen anbieten (dazu zählen u.a. auch die Twyn-Solutions wie etwa die Promotion-Plattform powerwinning.com für die österreichische Markenartikelindustrie) und innerhalb von zwei Jahren die Nummer Eins auf dem österreichischen Markt zu werden.
Für die Zukunft hat Haslinger große Pläne: zum einen geht es darum, die erwartete Wachstumsdynamik durch Integration spezialisierter IT-Firmen und New Media-Agenturen aufzufangen, zum anderen laufen auch schon Gespräche hinsichtlich einer Expansion nach Deutschland und drittens plant Haslinger für Anfang 2002 den Börsegang der Twyn Group, für den es schon jetzt Zusagen von Investorbeteiligungen gibt. (spr)

stats