com_unit betreut neue CSR-Plattform
 

com_unit betreut neue CSR-Plattform

Unternehmen setzen immer mehr auf CSR – eigene Anlaufstelle soll bei Umsetzung helfen.

Der neu gegründete Verein respACT austria setzt sich für die Förderung von Corporate Social Responsibility (CSR) in Unternehmen ein. Die Wiener Kommunikationsagentur com_unit hat respACT austria (steht für "responsible ACTion") als neuen Kunden gewonnen. In Fortsetzung der Initiative "CSR Austria" ist der Verein der Ansprechpartner für Unternehmen in Fragen des Nachhaltigen Wirtschaftens, der Corporate Social Responsibility (CSR) und der Wirtschaftsethik. Ziel ist es, respACT austria als Plattform für den Dialog von Unternehmen mit Verantwortung zu positionieren. Der Bekanntheitsgrad des neuen Vereins soll erhöht und Unternehmen als Mitglieder gewonnen werden.

In einem ersten Schritt wurde die neue CD-Linie für respACT austria entwickelt. Gleichzeitig mit dem ersten Pressegespräch ging die von com_unit entworfene Website www.respact.at online. com_unit wird auch ein ein Kick-Off-Event konzipieren, bei dem verantwortungsvoll handelnde Unternehmer als zentrale Zielgruppe des Vereins angesprochen werden.

(kast)

Themen
Anlaufstelle
stats