Columbus: 66 Shortlist-Nominierungen
 

Columbus: 66 Shortlist-Nominierungen

Neuer Einreichrekord beim Award des Direct Marketing Verbandes Österreich (DMVÖ)

Der Direct Marketing Verband Österreich (DMVÖ) freut sich über neuen Einreichrekord zu seinem Kreativwettbewerb Columbus: 55 Agenturen haben insgesamt 289 Kampagnen eingereicht. Das ist ein Plus von 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Zuwächse gab es in den Kategorien Automotive, D-A-CH, Konsumgüter, Pharma, Telekommunikation sowie den Zusatzkategorien Intermediate. 92 Fachjuroren wählten am 24. Februar 2007 66 Shortlist-Nominierungen, 31 dieser Kampagnen werden beim Finale am 19. April in der Halle E des Wiener Museumsquartiers ausgezeichnet.

Die nominierten Agenturen sind: Agentur am Flughafen AG, art-labs advertising, Cayenne Werbeagentur, Demner, Merlicek & Bergmann, Dr. Kossdorff Werbeagentur, Euro RSCG Vienna, FCBi Direktmarketing & Interactive, Gaiser & Partner, Markant, Ogilvy & Mather GmbH, Ogilvy One AG, OgilvyOne worldwide, PKP proximity Werbeagentur, Produktionswerkstatt, Publicis Group Austria, Result Marketing, Rock & Partner, S.W.O.T. Werbeagentur, spreitzer and friends, Spreitzerdrei Werbeagentur, TequilaWien, Wunderman Deutschland und Wunderman Vienna.

(cc)


stats