Cannes: Film-Grand Prix für Sony Playstation ...
 

Cannes: Film-Grand Prix für Sony Playstation 2

#

Beim Werbefestival in Cannes sind die letzten Entscheidungen gefallen - für Österreich gibt es auch im Film-Wettbewerb keinen Löwen.


SRC=uploads/pics/imported/cannes.jpg WIDTH=60 HEIGHT=60 ALIGN=LEFT BORDER=0>

Letztendlich bleiben die österreichischen Hoffnungen auch im Film-Wettbewerb des Cannes Lions Festivals 2004 auf einen Löwen unerfüllt. Von den beiden shortgelisteten Spots - "Mud" von BBDO Austria für Jeep und "Dive Junkie" von Saatchi & Saatchi Wien für den Kunden Dive Runner - landet keiner in den Edelmetall-Rängen. Den Grand Prix im Film-Wettbewerb holt TBWA/London mit dem Spot "Mountain" für Sony Playstation 2. In die engere Wahl für den Grand Prix kamen außerdem die Kampagnen "Real Men of Genius" von DDB Chicago für Bud Light von Anheuser Busch sowie "Prison Visitor" von ZIG Toronto für das Unilever-Produkt Vim Bleach.



Agentur des Jahres ist TBWA/Paris, die Palme d´Or für die beste Film-Produktion geht an die US-Gesellschaft Hungry Man. Den Lion for Excellence in Music holt der Grand Prix-Spot "Mountain" von TBWA/London. Prämiert wird der Song "De Gospel Train/Get on Board" von Shirley Temple.



Die Journalisten beim Lions Festival vergeben ihren Award an Wieden + Kennedy Amsterdam für den Nike-Spot "Musical Chairs".

(max), (as)

stats