Call for Jury: Jury-Anwärter:innen für Cannes...
 
Call for Jury

Jury-Anwärter:innen für Cannes Lions gesucht

Cannes Lions

Gesucht werden Anwärter:innen für die Shortlist-Jurys der Kategorien 'Direct' und 'Film' sowie für die Awarding-Jurys in elf weiteren Kategorien. Kreative und Kommunikationsprofis können sich bis 31. Oktober 2022 bei der ORF-Enterprise nominieren.

Als offizielle Festivalrepräsentanz in Österreich darf die ORF-Enterprise für die nächsten Cannes-Lions-Awards jeweils eine Person für die Shortlist-Jurys in den Katgeorien „Direct“ und „Film“ stellen. Shortlist-Juroren bewerten die Arbeiten im Onlineverfahren. Für die Awarding-Jury, die in Cannes live vor Ort jurieren wird, können in elf Lions-Kategorien Empfehlungen von der ORF-Enterprise abgegeben werden. Die finale Entscheidung erfolgt jedoch durch Cannes Lions. Diese Kategorien sind keinem Land zugeordnet, weshalb ein fixer Jury-Platz für heimische Branchenexpert:innen nicht garantiert ist.

Die Kategorien sind: „B2B“, „Creative Business Transformation“, „Creative Data“, „Creative Effectiveness“, „Creative Strategy“, „Entertainment“, „Entertainment Lions for Music“, „Entertainment Lions for Sport“, „Glass: The Lion for Good“, „Innovation“ und „Sustainable Development Goals“.

„Nach Branchenexpert:innen wie Almut Becvar, John Oakley, Sibylle Blümel, Werner Singer und Eleonore Ogrinz in diesem Jahr, hoffe ich auch für 2023 wieder auf einen starken rot-weiß-roten Aufschlag heimischer Kreativexzellenz in den Cannes-Lions-Jurys und wir freuen uns auf die Nominierungen aus ganz Österreich“, so ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm. Das Cannes Lions International Festival of Creativity selbst findet von 19. bis 23. Juni 2023 in Cannes, Frankreich, statt.

Wer hat Chancen?

Gefragt sind führende Experten auf CCO- oder ECD-Level von Agenturen, Auftraggebern, NGOs, Produktions- und Beratungsunternehmen und viele mehr, die auf ihrem Fachgebiet hohes Ansehen für ihre Leistungen und ihr Know-how genießen. Löwen-Prämierte ernten zwar Pluspunkte, wichtig sind vor allem aber international anerkannte Auszeichnungen als Nachweis für bisherige Erfolge. Die Kandidat:innen müssen mit den zeitlichen Verpflichtungen einverstanden und sowohl für die Shortlist-Jury, die im April 2023 beginnt und voraussichtlich sechs Wochen dauert, als auch die Award-Jury, von 14. bis 24. Juni 2023, verfügbar sein. Einwandfreies Englisch ist zwingend vorausgesetzt. Mehr Infos finden Sie hier.

stats