Bolloré kauft weiter Aegis-Anteile auf
 

Bolloré kauft weiter Aegis-Anteile auf

Havas-Chairman hält nun 19,15 Prozent der Anteile an der Aegis-Group.

Vincent Bolloré, Chairman der französischen Werbeholding Havas, kauft weiter Anteile an der Aegis Group auf, zu der unter anderem das Medianetwork Carat gehört. Nachdem die Bolloré-Gruppe noch einen Tag zuvor 19,10 Prozent an Havas gehalten hatte, kaufte die Investorengruppe gewissermaßen über Nacht weitere 630.000 Aegis-Anteile und stockt ihre Beteiligung auf 19,15 Prozent auf.



Ganz ähnlich verlief übrigens Bollorés Engagement bei Havas, wo der französische Investor Stück für Stück Anteile aufkaufte und schließlich den Führungsanspruch geltend machte. In einem sich über Wochen hinziehenden Machtkampf mit Alain de Pouzilhac, dem ehemaligen Havas Chairman und CEO, behielt Bolloré die Oberhand und übernahm im Juli den Vorsitz bei Havas, während de Pouzilhac die Agenturholding verließ. Havas ist die Muttergesellschafter das Werbeagentur-Networks

Euro RSCG und des Mediaagentur-Networks MPG.

(as)

stats