BoB ist vergeben
 

BoB ist vergeben

D,M&B verteidigt Österreich beim 13. BoB "Best of Business-to-Business" Communication Award.

Zum 13. Mal verlieh der Deutsche Kommunikationsverband am 14. April Unternehmen und Dienstleistern den BoB "Best of Business-to-Business" Communication Award in Frankfurt. Insgesamt wurden von einer Fachjury 25 Auszeichnungen (sieben Mal Gold, sechs Mal Silber und zwölf Mal Bronze) verliehen. Im Congress Center der Messe Frankfurt waren rund 200 Gäste dabei. Moderiert wurde der Event von Markus Gotta, Geschäftsführer des Deutschen Fachverlags "Horizont Medien", Keynote-Speaker war C. Christian Rätsch und für Unterhaltung sorgte Comedian Jörg Knör.

Aus Einreichersicht war die "Agentur am Flughafen"aus der Schweiz mit insgesamt vier Auszeichnungen (ein Mal Gold, zwei Mal Silber, ein Mal Bronze) die erfolgreichste Agentur des Wettbewerbs, der für den D-A-CH-Raum geöffnet war. Knapp dahinter im Bestenranking landeten die drei deutschen Agenturen OgilvyOne (zwei Mal Silber, ein Mal Bronze), Red Urban (zwei Mal Gold) und Wundermann (ein Mal Gold, ein Mal Bronze) sowie die Wiener Werber von Demner, Merlicek & Bergmann (ein Mal Gold, ein Mal Bronze).

Zum ersten Mal in der Geschichte des BoB wurde heuer zudem der "Best of Business-to Business" Corporation Award 2010 für "herausragende kommunikative Gesamtleistung über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren" vergeben. Dieser ging an Siemens. Alle BoB-Gewinner und weiteres zum Award finden Sie hier.
stats