BBH ist Global Agency Network of the Year
 

BBH ist Global Agency Network of the Year

"Advertising Age" kürt Bartle Bogle Hegarty zum "Global Agency Network of the Year".

Durch den Gewinn diverser Etats aus dem Haus Unilever sowie mit dem Erfolg im Pitch um den globalen Etat der British Airways sichert sich Bartle Bogle Hegarty (BBH) den Titel "Global Agency Network of the Year 2005". Zumindest führt das US-Branchenblatt "Advertising Age" dies in seiner Begründung für die Vergabe des Titels an das zur Publicis Groupe (49 Prozent) gehörende Micro-Network an. Im Jahr 2005 konnte BBH so nicht weniger als 600 Millionen US-Dollar Billings gewinnen, ein Plus von 40 Prozent gegenüber 2004.



Als Micro-Network gilt BBH, weil die Agentur zwar weltweit tätig ist, jedoch eigene Büros selktiv nur in bestimmten Märkten eröffnet. Zum Stammsitz der Agentur gesellten sich so Dedendancen in Singapore, New York, Brasilien sowie zuletzt zwei weitere Büros in Asien.

(as)

stats