ATVplus vergibt Goldenen Hund fürs 1. Quartal
 

ATVplus vergibt Goldenen Hund fürs 1. Quartal

Der Levi's-Spot "Sommernachtstraum" von Bartle Bogle Hegarty wird mit dem ATVplus-Werbepreis "Goldener Hund" ausgezeichnet.

Vier Mal jährlich vergibt der nationale Privatsender ATVplus mit dem "Goldenen Hund" einen eigenen Werbepreis, nun steht der Preisträger des 1. Quartals 2005 fest: Der die Kultmarke Levi’s bewerbende Spot "Sommernachtstraum" von der britischen Werbeschmiede Bartle Bogle Hegarty wurde zum kreativsten Werbespot, der von Jänner bis März 2005 auf ATVplus zu sehen war, gewählt. Der Preis: Eine güldene Hundestatuette und Werbezeit auf dem Privatsender im Wert von 5.000 Euro.

853 Werbespots, die im 1. Quartal auf ATVplus gelaufen sind, wurden von der Fachjury bestehend aus Werbern und Mediaplanern gesichtet - zehn wurden ins Finale gewählt: Der "Marke/Kaugummi"-Spot sowie der "Kind"-Spot der Bank Austria Creditanstalt AG und Jung v. Matt/Donau, der "3er-E90"-Spot von BMW Österreich und Jung v. Matt/Alster, der "Gardenpath"-Spot, der "Ofenrohr2"-Spot sowie der "Cafetaria 1"-Spot von Hornbach und der Heimatwerbe AG, der "Intersport Frühling" von Intersport und Dirnberger De Felice, der "Mercedes C/E"-Spot von Mercedes Österreich und Springer & Jacoba, der "OeNB"-Spot der Österreichischen Nationalbank und Ogilvy sowie der Gewinner-Spot "Sommernachtstraum" von Levi’s und Bartle Bogle Hegarty.

(jed)

stats