ARD relauncht die Radio Awards
 

ARD relauncht die Radio Awards

Die ARD-Werbung Sales & Services (AS&S) stellt ihren Radio Award auf neue Beine.

Die ARD Sales & Services (AS&S) relauncht ihren Wettbewerbe Radio Awards, den sie seit 1978 durchführt. Künftig sollen beim ältesten deutschen Wettbewerb für Radiowerbung individuelle Leistungen sowie die Wirkung der Funkspots bewertet und herausragende Beiträge ausgezeichnet werden. Dies spiegelt sich schon in der veränderten Namensgebung wider: Aus dem "Golden Radio Award" werden die "Radio Stars", mit dem ebensolche Persönlichkeiten ausgezeichnet werden sollen. Unverändert bleibt, dass mit dem "Radio Star" ausgezeichnete Preisträger Aufnahme in der Radio Hall of Fame finden.



Ein Funkspot kann nunmehr in unterschiedlichen Kategorien siegen,

muss hierfür aber nur einmal eingereicht werden. Die Einreichung zu den "Radio Stars" ist ab sofort möglich. An dem Wettbewerb können Arbeiten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum teilnehmen. Details zu dem Wettbewerb sowie die Anmeldeformulare zum Download finden sich über die Website der Radio Stars.

(as)

Themen
ARD Award
stats