APA für Betriebliche Gesundheitsförderung aus...
 

APA für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet

WGKK
Medien
Medien

Die Wiener Gebietskrankenkasse verleiht dem Unternehmen Gütesiegel für vorbildliches Gesundheitsverständnis.

Die Austria Presse Agentur (APA) erhielt das Gütesiegel „Betriebliche Gesundheitsförderung“ (BGF) durch die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) verliehen. Die Auszeichnung bestätigt die Gesundheitsorientierung von Unternehmen und ergeht an Betriebe, die die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemäß den BGF-Qualitätskriterien fördern. Das Gütesiegel wurde der APA für die Jahre 2019 bis 2021 zuerkannt.

Die APA startete 2015 ein umfassendes Projekt und Maßnahmenpaket, um ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis innerhalb des Unternehmens herzustellen. Unter dem Motto „APA-Health@Work“ wurden in den vergangenen Jahren unternehmensweit zahlreiche Maßnahmen der Bereiche "Gesunde Ernährung", "Arbeitsumfeld und Arbeitssicherheit" sowie "Bewegung und Entspannung" implementiert und in den Arbeitsalltag integriert. Für Clemens Pig, Vorsitzender der Geschäftsführung der APA, und Co-Geschäftsführerin Karin Thiller zielt das Engagement u.a. darauf ab, „das Bewusstsein für den Wert der Gesundheit und des Wohlergehens von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu schärfen und in der Unternehmenskultur zu verankern. Die Auszeichnung ist ein weiterer Schritt, die APA – vor allem auch im Hinblick auf die allgemein angespannte Lage beim Recruiting von Spezialisten und IT-Fachkräften – als attraktive Arbeitgebermarke zu stärken.“

stats