AOL-Mediaetat bleibt bei Initiative Media
 

AOL-Mediaetat bleibt bei Initiative Media

Nach dem Rückzug von Starcom MediaVest aus dem Pitch um den Mediaetat von AOL bleibt dieser bei Initiative Media.

Das Agenturnetzwerk Initiative Media (Interpublic of Companies/IPG) verteidigt in einer Wettbewerbspräsentation den mit 300 Millionen US-Dollar (240 Millionen Euro) bezifferten Media-Etat des Online-Dienstleisters AOL. Neben dem bisherigen Etat-Halter waren Carat (Aegis Group) und Starcom MediaVest (Publicis Groupe) zu dem Pitch geladen. Kurz vor der nunmehrigen Entscheidung hatte sich Starcom MediaVest wegen eines angeblichen Kundenkonfliktes mit dem Disney-Konzern freiwillig aus dem Rennen zurückgezogen.

(as)


stats