alexaichner. communication für Luis Trenker
 

alexaichner. communication für Luis Trenker

#

Freiheit, Tradition, Leidenschaft und Originalität setzen Alex Aichner und Pixelart für die Südtiroler Modemarke ins Bild.

„Natürlich freut man sich als Exil-Südtiroler besonders über Aufträge aus der Heimat. Nach THUN, Selva, Tourismusverein Brixen (Marke Brixen/Plose) und Gemeinde Brixen ist das ja bereits das fünfte Südtiroler Unternehmen, das innerhalb der letzten zwei Jahre auf die kreative Kraft der alexaichner.communication setzt“ freut sich der Agenturchef.

Wobei die Marke „Luis Trenker“ natürlich eine besonders spannende Herausforderung darstellt: „Erstens gehören Modelabels für jeden Kreativen zu den absoluten Wunschkunden. Zweitens bin ich überzeugt, dass in „Luis Trenker“ unheimlich viel Potenzial steckt. Diese Marke gemeinsam mit dem Kunden weiter zu entwickeln, ist eine unheimlich inspirierende Aufgabe. Und nicht zuletzt haben wir bereits vor Jahren in der GGK Salzburg einen der ersten Luis Trenker Kataloge gestaltet.“

Erst Mitte November hatte Michi Klemera, der Geschäftsführer von Luis Trenker Alex Aichner mit der Neuausrichtung der Marke beauftragt und schon Anfang Dezember gingen die ersten Ergebnisse der Zusammenarbeit in Produktion. Die Grundidee für den neuen Auftritt? "Die Qualität von Kleidungsstücken überprüft man ja anhand eines Blickes auf die Zusammensetzung der Materialien. So auch bei Luis Trenker. Nur dass diese Kreationen nicht aus profanen Stoffen bestehen, sondern aus ideellen Werten": Freiheit, Tradition, Leidenschaft und Originalität. Bewährt hat sich bei der Arbeit an dieser Kampagne auch wieder einmal die strategische Allianz von Alex Aichner mit dem Kreativteam von Pixelart.

Credits

Kunde: Luis Trenker

Geschäftsführer: Michi Klemera

Marketing: Samanta Pramstrahler

Agentur: alexaichner.communication

CD, Text: Alex Aichner

Art Direction: Alex Walterskirchen, Luciana Bley, Daniel Plänkers (alle pixelart)

Fotos: David Sailer
stats