Agentur-Fusion: Eventery und k-zwei kommunika...
 

Agentur-Fusion: Eventery und k-zwei kommunikation werden zu 'brandmood'

#
Die brandmood-Geschäftsführung (v.l.n.r.): Dieter Zand, Rene Melik und Franz Pancheri
Die brandmood-Geschäftsführung (v.l.n.r.): Dieter Zand, Rene Melik und Franz Pancheri

Die beiden Firmen treten fortan als eine Full-Service-Agentur mit vier Standorten auf: Unter dem Namen brandmood soll "professionelles Veranstaltungs- und Eventmanagement von A bis Z inhouse" angeboten werden.

Die Event-Agenturen Eventery und k-zwei kommunikation blicken bereits auf eine langjährige Partnerschaft zurück – nun werden Kompetenzen, Know-how und Erfahrung unter einer Dachmarke gebündelt. Die neue brandmood-Geschäftsführung setzt sich aus Ex-Eventery-Inhaber Dieter Zand sowie den ehemaligen k-zwei-Chefs Franz Pancheri und Rene Melik zusammen.

"Livekommunikation schafft multisensorische Erlebnisräume, um Marken aufmerksamkeitsstark, emotional und nachhaltig zu inszenieren. Kurz: Wir machen Stimmung für die Marke", erläutert Zand die Entstehung des neuen Agenturnamens. "Durch die Fusion können wir professionelles Veranstaltungs- und Eventmanagement von A bis Z inhouse anbieten – perfekt abgestimmt und technisch auf höchstem Niveau", ergänzt Melik.

Die neu geschaffene Full-Service-Agentur verfügt über Standorte in Bad Ischl, Wien, Graz sowie Kitzbühel und kann bereits erste Event-Projekte vorweisen: 170 Jahre Sparkasse Oberösterreich, 40 Jahre Grander Wasser und Wassersymposium sowie 30 Jahre Octapharma.

stats