Agentur Blue Velvet holt Bona-Etat
 

Agentur Blue Velvet holt Bona-Etat

Die Linzer Kommunikatoren sichern sich das Werbebudget des Pflanzenölherstellers.

Wie geschmiert läuft es derzeit bei Blue Velvet Communications. Die Linzer Agentur sicherte sich über ihrer Tochter Schiller & Schiller das Werbebudget von Bona Pflanzenöl. Die Oberösterreicher konnten laut Eigenangaben mit einer punktgenauen Trendstrategie überzeugen und erhielten den Auftrag, die Marke Bona in Richtung Universalöl für die gesamte Familie neu zu positionieren.



Der Markenlaunch wird durch eine groß angelegten TV- und Printkampagne unterstützt. Als Werbeträger engagierte Bona, das zum Welser VFI-Konzern gehört, die Fernsehmoderatorin Barbara Karlich. Die Kampagne startet am 10. April dieses Jahres.



(wh)
stats