Aegis Group plc fährt mit General Motors
 

Aegis Group plc fährt mit General Motors

#

Der internationale Etat von GM wurde mit 3 Milliarden US-Dollar an Aegis Media Group vergeben.

General Motors vergibt seinen weltweiten Media-Etat an die Aegis Media Group. Kantar Media, ein Media Monitoring Unternehmen und Teil der WPP Gruppe, bezifferte den Etat mit der hübschen Summe von 3 Milliarden US-Dollar (entspricht 2,3 Milliarden Euro laut heutigem Stand).

Der mehrjährige Vertrag umfasst Mediaplanung, Einkauf, Search, Social Media und Mobile. Koordiniert wird von Carat global aus den USA.

Jerry Buhlmann, CEO von Aegis Group plc, erklärt: "Wir sind extrem stolz, von General Motors als der globale Mediapartner ausgewählt worden zu sein. Der Etat-Gewinn reflektiert Aegis Media´s einzigartige Fähigkeit, integrierte und spezialisierte Media- und Digitalkommunikation zu liefern." 

Nigel Morris, CEO von Aegis Media Americas bezeichnet es gar als "definierender Moment für unser Geschäft und den Markt."

Für Österreich ändert sich dadurch nichts. Der Etat in Europa wurde bereits 2007 neu vergeben. Andreas Weiss, CEO Aegis Media Österreich, kommentiert: "Für Carat Österreich ist damit ein Kernkunde weiterhin aktiv und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Opel und Chevrolet-Team kann damit fortgesetzt werden."

Laut AdAge gehört General Motors zu den größten Werbespendern weltweit. General Motors und dessen Partner produzieren in 31 Ländern. Marken des Hauses sind Chevrolet, Cadillac, Baojun, Buick, GMC, Holden Isuzu, Jiefang, Opel und Vauxhall, und Wuling.

Aegis Media Group plc

Aegis Media Group plc ist Mutterkonzern von Carat, Vizeum, Posterscope, Isobar und iProspect. In Österreich sind Carat, Vizum und Isobar tätig, letztere akquirierte kürzlich die Kreativ-Agenur "Pjure" und gliederte sie in das Netzwerk ein. Die Aegis Group plc ist an der Londoner Börse gelistet.
stats