AdWin-Trophäen 2013 sind vergeben
 

AdWin-Trophäen 2013 sind vergeben

#

Der Vorarlberger Werbepreis stand unter dem Motto "Pure Kreativität"

Die Gala der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation und - erstmals - der Fachgruppe der Berufsfotografen Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) fand am 16. Mai in der Werkstattbühne Bregenz statt. "Pure Kreativität" lautete das Motto des heurigen Vorarlberger Werbepreises. Kommunikationsagenturen, Berufsfotografen und Mitglieder anderer Fachgruppen reichten rund 200 Arbeiten ein. In 16 Kategorien und zwei Sonderpreisen - neu dabei waren Fotografie und Online - stellten sich die Vorarlberger Kommunikationsspezialisten der international besetzten Fachjury.

Die kreativen Sieger

Klarer Sieger waren die Werber von zurgams mit sechs AdWins und zwei Nominierungen. Mit drei AdWins und sechs Nominierungen zählte auch Zeughaus zu den Siegern des Abends. Über einen AdWin und vier Nominierungen freute sich der Grafikdesigner Andreas Haselwanter. Davilla erhielt einen AdWin und drei Nominierungen. Je einen AdWin und eine Nominierung gingen an Abbrederis, IRR und Fotograf Markus Gmeiner. Limemotion, Absicht, russmedia mit PKP BBDO und ikp erhielten jeweils eine der begehrten Trophäen.

Arbeiten, die herausstechen

"Am Anfang jeder Umsetzung steht das leere, weiße Blatt Papier. Ideen nehmen in den Köpfen der Kreativen Gestalt an und werden auf dem Papier Wirklichkeit. Deshalb stellten wir den Werbepreis dieses Jahr unter das Motto 'pure Kreativität'", erklärt AdWin-Organisator und Geschäftsführer der Ender Werbung, Simon Ender.

Juryvorsitzender Rudi Kobza ist von der Leistung der Vorarlberger Werbeszene begeistert: "Werbung funktioniert dann, wenn sie relevant und klar fokussiert ist - in einer ganz reduzierten, puren Form, in der puren Essenz einer Idee. Wir haben nach Arbeiten gesucht, die mit Qualität in der kreativen Konzeption und der Umsetzung positiv herausstechen. Wir haben sie gefunden. Ich gratuliere herzlich allen Gewinnern und Nominierten."
stats