Umstieg: Accenture Interactive holt Kaitlyn ...
 
Umstieg

Accenture Interactive holt Kaitlyn Chang an Bord

Dina Lee
Kaitlyn Chang war bis Ende 2019 als COO bei Kobza and the Hungry Eyes tätig.
Kaitlyn Chang war bis Ende 2019 als COO bei Kobza and the Hungry Eyes tätig.

Die Kommunikations- und Marketingexpertin übernahm mit Anfang Februar die Position als Brand Innovation Lead bei Accenture Interactive in Wien.

Österreichs Digitalagentur Accenture verstärkt sein Führungsteam und holt mit Kaitlyn Chang eine Kommunikations- und Marketingexpertin an Bord. Chang verbindet tiefgreifende Technologie-Expertise mit Kreativ-Know-how und verfügt über langjährige Erfahrung in der Betreuung globaler Marken und der Entwicklung von Customer Experience Lösungen. Die Cannes Jurorin (2019) übernimmt die Position als Brand Innovation Lead.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass wir mit Kaitlyn eine ausgewiesene und in der Branche hochangesehene Marketing- und Kommunikationsexpertin für uns gewinnen konnten. Mit Ihrer Erfahrung ist Sie ein großer Gewinn für uns und unsere Kunden – mit ihrer Expertise werden wir unsere Positionierung als Experience Agency weiter vorantreiben“, so Markus Höfinger, Managing Director bei Accenture Interactive Austria.

Von Südkorea über die USA nach Wien 
Kaitlyn Chang wurde in Südkorea geboren, ist in den USA aufgewachsen und lebt und arbeitet seit 2012 in Wien. Sie studierte an der Yonsei University in Seoul sowie an der Executive Academy der WU Wien. Bis Ende 2019 war sie als COO bei der österreichischen Kreativagentur Kobza and the Hungry Eyes (KTHE) tätig. Von den 16 Jahren ihrer Karriere verbrachte sie 10 Jahre in der Samsung Group, zuletzt als Managing Director der Kreativ-Agentur Cheil Worldwide, wo Sie für das operative Geschäft in Österreich und der Schweiz verantwortlich war.

Ihre Arbeit wurde mit über 50 internationalen und österreichischen Kreativ- und Innovationsawards ausgezeichnet, darunter Cannes Lions, Clios, D&AD, Webbys, Effies und CCA. In 2019 war sie Jurymitglied bei den Cannes Lions für die Kategorie Innovation Lions, und auch für IAB WebAD in Wien. In 2018 war sie Jurymitglied für Eurobest in London für die Kategorien Innovation und Creative Data. 
Chang spricht regelmäßig auf internationalen Veranstaltungen zu den Themen Innovation, Creative Leadership und Diversität. In ihrer Freizeit ist sie Vorstandsmitglied und Präsidentin von Women of Vienna, Österreichs größtem Frauennetzwerk mit 20.000 Mitgliederinnen.

Accenture baut Vormachtstellung weiter aus 
Auf dem globalen Werbemarkt entwickelte sich Accenture durch diverse Übernahmen im abgelaufenen Jahr zum neuen Big Player. Auch das update-Digitalagentur-Ranking wies vergangenen Dezember Accenture Interactive als neue Spitze der heimischen Digitalagenturen aus. Mit der Digitalschmiede PXP/X übernahm die Digitalagentur der Unternehmensberatung letztes Jahr erstmals in Österreich eine Agentur. Erst vor einem Monat kam es in Deutschland zur Übernahme der Maihiro GmbH, die auch die jeweiligen Töchter in Österreich betrifft. 

Nachdem sich das Beratungshaus mit der Akquisition von Sinner Schrader, Kolle Rebbe und D-Group in Deutschland, Droga5 in den USA, Karmarama in Großbritannien sowie Hjaltelin Stahl (Dänemark) und Storm Digital (Niederlande) bereits in vielen wichtigen Märkten kreativ verstärkt hat, nahm sich Accenture zuletzt Spanien und Lateinamerika vor.

stats