35 heimische Einreicher in Cannes
 

35 heimische Einreicher in Cannes

32 Agenturen, zwei Filmproduktionsgeselllschaften und eine Medienunternehmen schicken ihre Projekte ins Rennen um die Cannes Lions 2006.


SRC=uploads/pics/imported/cannes.jpg WITDH=60 HEIGHT=60 ALIGN=LEFT BORDER=0>
Von 35 verschiedenen Einreichern - 32 Agenturen, zwei Filmproduktionsgeselllschaften und eine Medienunternehmen - stammen jene 257 Arbeiten, die für Österreich bei den Cannes Lions 2006 ins Rennen gehen.



Fleißigster Einreicher ist PKP proximity mit insgesamt 37 Arbeiten, wobei die Agentur Kampagnen in sechs verschiedenen Disziplinen in das Match um die Cannes Lions schickt. Nicht minder eifrig erweist sich die FCB-Gruppe (FCB Kobza, FCB Retail und FCBi) mit ihren 31 Projekten, die sich ebenfalls auf sechs verschiedenen Disziplinen verteilen. Auf Platz drei folgen mit jeweils 21 Einreichungen Demner, Merlicek & Bergmann, Lowe GGK Wien sowie Ogilvy & Mather. Ein Großteil der Einreicher aus Österreich ist übrigens in mehreren Kategorien mit Arbeiten vertreten.



Horizont.at präsentiert ihnen den Überblick mit allen heimischen Wettbewerbsprojekten zum Download.

(as)





stats