27 Gold-Awards beim Comprix 2005
 

27 Gold-Awards beim Comprix 2005

Insgesamt wurden 34 Arbeiten aus Österreich eingereicht.

Die Entscheidung beim Comprix 2005 ist gefallen: Die drei Fachjuries verleihen insgesamt 27 Gold-Awards (2004: 22 mal Gold). Neun Awards gibt es im Bereich "Pharma ethisch", der auch heuer mit 196 Einreichungen wieder den quantitativ stärkste Wettbewerbsteil darstellt. 15 Awards wurden in der Kategorie "OTC" (124 Einreichungen) vergeben. Erdrei im Bereich "Digitale Medien" (42 Einreichungen). Insgesamt wurden zu dem Wettbewerb 362 Beiträge (2004: 333) eingereicht, 321 aus Deutschland , 34 aus Österreich und sieben aus der Schweiz.



Die Preise werden am 22. April 2005 in München (Muffathalle) verliehen. Dann werden auch die Preisträger erstmals öffentlich genannt.

(as)


stats