21 Mal Gold beim Comprix
 

21 Mal Gold beim Comprix

Beim Comprix, dem Preis für innovative Pharmawerbung gibt es heuer 21 Gold-Awards.

Die Fachjuries beim diesjährigen Comprix, dem Preis für innovative Pharma-Kommunikation im deutschsprachigen Raum, haben entschieden: Beim Comprix 2001 gibt es 21 Goldmedaillen. Elf Arbeiten wurden in der Kategorie "Pharma Ethisch" ausgezeichnet, siebenmal geht der Comprix an Arbeiten dem Segment OTC, drei Gold-Awards gibt es für multimediale Anwendungen, berichtet horizont.net. Insgesamt wurden 356 Arbeiten zum Comprix 2001 eingereicht. Im Vorjahr waren es 362 Einsendungen, unter denen 24 Mal Gold vergeben wurde.



Die Gewinner des diesjährigen Comprix werden am 20. April 2001 im Rahmen einer Gala im Mannheimer Capitol bekannt gegeben. (as)

stats