20 Jahre Putz & Stingl
 

20 Jahre Putz & Stingl

Mödlinger Agentur positioniert sich mit neuem Schwerpunkt in der Bildungskommunikation - Jubiläums-Spot in Zusammenarbeit mit der FH St. Pölten

Was 1992 als Zwei-Mann-Team begann, ist heute eine Full-Service-Kommunikationsagentur mit 16 Mitarbeitern. Zum 20-jährigen Jubiläum kann die Mödlinger Agentur Putz & Stingl, die sich auf Komplettlösungen in Event-Marketing und Public Relations spezialisiert hat, auf einen Kundenstamm von 50 Unternehmen blicken. Den Agenturgeburtstag nahm man auch gleich zum Anlass, um einen neuen Bildungsschwerpunkt zu kommunizieren.

"Seit Jahren engagieren wir uns im Rahmen diverser Interessensvertretungen für eine bessere Ausbildung und stellen für Kunden regelmäßig unsere Kompetenz in der Bildungskommunikation unter Beweis. Erst vergangene Woche konnten wir in diesem Zusammenhang den Corporate Efficiency Event-Award für die Auftaktveranstaltung zur Initiative: Wissensfabrik - Unternehmen für Österreich entgegennehmen", sagt Gert Zaunbauer, Putz & Stingl-Gesellschafter und Mitgründer.

Daneben stehe in den nächsten Jahren die Erweiterung der Geschäftsfelder, entweder durch Neugründung von Unternehmen oder durch Beteiligungen an bestehenden Firmen, am Plan.

"Unsere Kompetenz zum Thema Nachwuchsförderung wird in zahlreichen Projekten immer wieder gefordert: Dazu zählt die Konzeption und Betreuung des jährlichen HTL-Absolventen-Wettbewerbs 'Technik fürs Leben-Preis' der Robert Bosch AG ebenso wie unsere Beratungstätigkeit für die Initiative 'Wissensfabrik - Unternehmen für Österreich'", erörtert Zaunbauer. Jüngst habe man außerdem für den IT-Distributor Ingram Micro die Produktleistungsschau und Bildungsenquete im Rahmen der Messe "EDUC8 live" vereint.

"In kaum einem anderen Bereich sind die Anforderungen an die Kommunikation mit den Zielgruppen so hoch. Dafür braucht es jahrelange Erfahrung und Sensibilität, um hier glaubwürdig zu bleiben. Das Stichwort der Zukunft ist dabei Edutainment - es geht um die spannende Kommunikation von Erkenntnissen, die Begeisterung für Neues aufrecht hält", ist sich Zaunbauer sicher. Deshalb begleite Putz & Stingl Kommunikationsplattformen, die eine Brücke zwischen der Wirtschaft und dem Bildungssystem schlagen - von der universitären und fachschulischen Ebene bis hin zum dualen Berufsausbildungssystem, so Zaunbauer.

Agenturchronik der anderen Art

In Zusammenarbeit mit der Fachhhochschule St. Pölten startete Putz & Stingl zum 20-jährigen Bestehen einen Gestaltungswettbewerb für Studierende. Mit der Definition "Firmen-Chronik = Firmen-Comic" überzeugten im Kreativbewerb Krzysztof Mikolajczyk und Christian Müller. "Die künstlerisch-narrative Umsetzung der historischen Meilensteine unserer Agentur, ebenso wie die Präsentation der Persönlichkeiten setzen die beiden sehr originell um - auch ein Quäntchen Ironie fehlt nicht", erklärt Peter Bichler, Leiter des Bereichs PR & Media und Putz & Stingl Gesellschafter.

Der Animationsfilm startet mit der Entstehungsgeschichte des Agenturnamens Putz & Stingl als Synonym für Full-Service-Kommunikation aus einer Hand. Dann führt er über wechselnde Animationsszenen in Comic-Atmosphäre bis ins Jahr 2012. Der zweiminütige Siegerfilm wurde von der Agentur mit einem Produktionsbudget unterstützt.

"Wir sind Kooperationsformen wie jener mit Putz & Stingl gegenüber sehr offen, denn die Zusammenarbeit unserer Studiengänge mit der Wirtschaft ist ein zentraler Grundstein in der Ausbildung der Kommunikatoren der Zukunft", ist Hannes Raffaseder, Rektor der niederösterreichischen Bildungseinrichtung, überzeugt.
stats