Animated-Banner-Kampagne : Jandl Wien wirbt ...
 
Animated-Banner-Kampagne

Jandl Wien wirbt für KSV1870

Dieter Steinbach
Kampagnen-Sujet mit Cornelia Diesenreiter
Kampagnen-Sujet mit Cornelia Diesenreiter

Dazu wurde eine Animated-Banner-Kampagne konzipiert, die von Hörfunk-Spots und Printanzeigen begleitet wird. Als Testimonial der Kampagne fungiert Cornelia Diesenreiter.

Cornelia Diesenreiter ist Gründerin und Geschäftsführerin der Plattform unverschwendet.at, einem österreichischen Start-up, das sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzt. "Wenn man ein Unternehmen gründet, dann bedarf es Mut, Zuversicht und den richtigen Partner an der Seite – so wie das bei Cornelia Diesenreiter der Fall war, als sie vor einigen Jahren unverschwendet.at ins Leben gerufen hat. Und deshalb hat sie sich als Testimonial für den KSV1870 geradezu angeboten", erklärt Bernd Fliesser, Chief Creative Office von Jandl.

Die Kampagne, die über den Dächern Wiens auf dem DC-Tower geshootet wurde, verspricht Jungunternehmen unter anderem eine dreijährige Gratis-Mitgliedschaft beim KSV1870. Die Online-Kampagne setzt auf animierte Banner und wird von Hörfunk-Spots und Printanzeigen flankiert. "Die Nachhaltigkeitsexpertin Cornelia Diesenreiter ist das perfekte Testimonial für unsere neue Mitglieder-Kampagne. Gerade jetzt, in dieser für Unternehmer schwierigen Zeit, ist der KSV1870 als starker Partner an der Seite von Jungunternehmen besonders wichtig", freut sich Barbara Mayerhofer, Marketingleiterin beim KSV1870, über das Ergebnis der Zusammenarbeit.  
stats