Personalia: Deutsche Mediaplus Group formiert...
 
Personalia

Deutsche Mediaplus Group formiert neues Board

Mediaplus
Mediaplus Board: Andrea Malgara, Barbara Evans, Julian Simons, Matthias Brüll, Esther Busch, Dominik Terruhn, Oliver Hey (v.l.)
Mediaplus Board: Andrea Malgara, Barbara Evans, Julian Simons, Matthias Brüll, Esther Busch, Dominik Terruhn, Oliver Hey (v.l.)

Das neue Mediaplus Board soll sich künftig um die zentrale Strategie und die richtungsweisenden Entscheidungen der gesamten Agenturgruppe kümmern.

Kopf des Boards wird Matthias Brüll. Als CEO obliegt ihm die gesamtheitliche strategische Führung der Agenturgruppe in Deutschland und für alle weiteren internationalen Standorte. In dieser Funktion vertritt Brüll die Mediaplus Group auch in der Holding der Serviceplan Group, in die er gleichfalls als Mitglied berufen wurde. "Wir wollen die 'leading independent global media agency' werden. Unser Ziel ist ein beliebig skalierbares internationales Media Business und schnelle flexible Prozesse im Umgang mit den Kunden:innen", so Matthias Brüll.

Dem neuen deutschen Mediaplus Board gehören neben Brüll sechs geschäftsführende Gesellschafter:innen mit jeweils einem zentralen Ressort an. Buying & Operations heißt der neu hinzugekommene Geschäftsbereich von Andrea Malgara, in dem nun Prozesse, Abrechnungsvorgänge und organisatorische Strukturen von Mediaplus zusammenlaufen. Als zentrale Verhandlungs- und Ansprechperson für alle Medien- und Vermarktungspartner im operativen Deutschland-Geschäft ist Malgara unter anderem verantwortlich für den Einkauf des Inventars. Esther Busch steht im Board für Integration. In dieser Funktion kümmert sie sich nicht nur um die Weiterentwicklung der Mediaplus-Standorte außerhalb Münchens, sie soll auch die Integrationsprozesse von Mediaplus in den Houses of Communication (HOC) der gesamten Serviceplan Group aber auch in der Zusammenarbeit mit den Kunden vorantreiben. Alle Aktivitäten rund um das Neugeschäft und Marketing sind im Ressort Growth & Marketing zusammengefasst. Dessen Lead liegt bei Oliver Hey. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört die strategische Definition und Ansprache der Zielkunden über alle Agenturbereiche hinweg.

Barbara Evans kommt für den Bereich Strategy & International in das Board. Als Vordenkerin für künftige Verbrauchererwartungen, Medienkonsum und Customer Journeys leitet sie ein Team aus Expert:innen unterschiedlicher Kompetenzen. Dieses soll veränderte Marktgegebenheiten in Echtzeit für Kund:innen durchdenken und neue Lösungen, Konzepte und Denkanstöße zur Verfügung stellen. Gemeinsam mit CEO Brüll soll Barabara Evans diese Leistungen in einen internationalen Kontext übertragen.

Julian Simons steht in der neuen Konstellation für Data & Activation. Damit ist er für die nationale und internationale Weiterentwicklung der digitalen Strategie der Gruppe verantwortlich. Und Dominik Terruhn führt das Ressort Planning Excellence & Digital Platforms. Das komplette Planungs- und Beratungs-Spektrum der deutschen Mediaplus Gruppe wird hierfür in den neu geschaffenen "Excellence Centern" organisiert – interdisziplinäre Experten-Teams für TV/Bewegtbild, Print, Audio, Digital Media, Social Platforms und Performance Marketing.

Eine Analyse zu den Personalrochanden der deutschen Mediaplus-Gruppe lesen Sie hier.
stats