Neuzugang: Jürgen Madl verstärkt das Filmhaus...
 
Neuzugang

Jürgen Madl verstärkt das Filmhaus Wien

Roman Zach-Kiesling
Wolfgang Ramml (Executive Producer), Jürgen Madl (Producer) und Dali Grujcic (Producer) Filmhaus Wien (v.l.)
Wolfgang Ramml (Executive Producer), Jürgen Madl (Producer) und Dali Grujcic (Producer) Filmhaus Wien (v.l.)

Wolfgang Ramml meldet mit Jürgen Madl einen Neuzugang in der Schottenfeldgasse.

"Wir freuen uns mit Jürgen Madl einen erfahrenen Producer als Partner verpflichten zu können. Seine Erfahrung der letzten Jahre im Topsegment des europäischen Werbefilmes soll mit Hilfe unseres Teams die nächsten Erfolgsgeschichten schreiben. Filmhaus Wien ist ein Garant für Qualität, Zuverlässigkeit und bietet ein internationales Netzwerk", freut sich Ramml vom Filmhaus Wien über den Neuzugang. Jürgen Madl hat mit fast allen Regisseuren Europas gearbeitet und war stets dabei bedacht ein hohes production value zu erzielen, heißt es in einer Aussendung. Madl wird den innovativen, digitalen und mittelfristigen Umbau des Unternehmens mitgestalten.

"Es freut mich sehr, gemeinsam mit Wolfgang Ramml und seinem Team die Tür im Filmhaus Wien wieder als Zentrum für Kreative und Kunden zu öffnen. Meine letzte Station bei DMB hat mir die Möglichkeit gegeben, in der digitalen Kommunikation die neuesten Entwicklungen und workflows mitzutragen. Als Producer, der bestens beide Seiten des Produktionsprozesses kennt, werde ich diese Erfahrungen in unsere Kundenbetreuung einfließen lassen – denn damit können wir ein noch attraktiveres und noch innovativeres handling für unsere Kunden und Agenturen anbieten", so Madl über seine neue Position.
stats