Jetzt vierköpfig: Towa stärkt Führungsspitze
 
Jetzt vierköpfig

Towa stärkt Führungsspitze

Towa
Mit rund 25 Jahren Branchen- und Agenturerfahrung steigt der Manager jetzt als Experte für Customer Experience Lösungen bei Towa ein und übernimmt mit dem Bereich Product die Leitung für die Entwicklung von Digitalen Produkten und Services insbesondere für Commerce- und Shop-Lösungen.
Mit rund 25 Jahren Branchen- und Agenturerfahrung steigt der Manager jetzt als Experte für Customer Experience Lösungen bei Towa ein und übernimmt mit dem Bereich Product die Leitung für die Entwicklung von Digitalen Produkten und Services insbesondere für Commerce- und Shop-Lösungen.

Zu Gründer und CEO Florian Wassel, Gründer und ECD Matteo Ender sowie COO Markus Grabher stößt ab 1. Oktober Karsten Krause-Ablaß als Managing Partner dazu. Gemeinsam will das Team im Segment Mittelstand wachsen.

Um das Wachstum vor allem im Segment der mittelständischen Unternehmen weiter auszubauen, holen sich die Digitalexperten weitere Verstärkung in die Führungsriege: Ab Oktober ergänzt Karsten Krause-Ablaß die vierköpfige Geschäftsführung als Managing Partner. Krause-Ablaß kommt von diva-e, wo er zuletzt als Managing Director und Head of Marketing tätig war. Mit rund 25 Jahren Branchen- und Agenturerfahrung steigt der Manager jetzt als Experte für Customer Experience Lösungen bei Towa ein und übernimmt mit dem Bereich Product die Leitung für die Entwicklung von Digitalen Produkten und Services insbesondere für Commerce- und Shop-Lösungen.

'Mittelstand benötigt Lösungen'

Denn besonders in diesem Bereich erwarte Towa starkes Wachstum – vor allem aus dem Segment der mittelständischen B2B-Kunden. „Die letzten Jahre waren von einer großen Dynamik und neuen Technologie-Partnerschaften geprägt. Hier sind wir jetzt gut aufgestellt und es ist Zeit, unser Angebot zu konkretisieren: als vorausschauender Partner für die digitale Transformation,“ so Wassel. „Denn der Mittelstand steht immer noch vor großen Herausforderungen und benötigt strategische und pragmatische Lösungen für die digitale Transformation wie etwa Commerce, Marketing und Vertrieb sowie auch bei der Entwicklung digitaler Produkte und Services.“

Ein konsequent digital entwickelter Prozess zur Kundengewinnung sowie zur Pflege der Kundenbeziehung sei gerade im Bereich B2B ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, ergänzt Krause-Ablaß. Towa biete seinen Kunden „die richtige Mischung aus Technologie und Marketing, um komplexe Herausforderungen zu lösen. Ich freue mich, diese Erfolgsgeschichte ab sofort mitzugestalten.“

stats