Fokus auf Österreich: Virtue verstärkt sich m...
 
Fokus auf Österreich

Virtue verstärkt sich mit Claudia Drummond

Virtue

Die Kreativagentur von Vice holt sich Claudia Drummond als Client Service Director in das Team Northern Europe, mit speziellem Fokus auf den österreichischen Markt.

Die Managerin ist seit 20 Jahren im Marketing aktiv. Drummond studierte Journalismus und Marketing in ihrer Heimat Brasilien und begann ihre Karriere als Account Managerin bei Ogilvy in London. Über verschiedene Stationen, unter anderem bei der McCann Worldgroup und TLC Marketing, gelang sie dann über England nach Deutschland, wo sie verschiedene internationale Rollen innehatte.


Mit ihrem Hintergrund bringe Drummond „neben der Überzeugung für die Agency-Contribution von Virtue genau das richtige Rüstzeug mit, um die globale, aus Vice geborene Kreativagentur am deutschen und österreichischen Markt weiter zu etablieren“, betont Susan Pratchett, Managing Director Europe.

Die Vice Media Group habe mit Virtue eine Agentur-Marke geschaffen, „die ein Entertainment-Mindset nutzt, um klassische Marketingstrategien zu challengen. Das alles mit einem internationalen Publisher- und Kreativ-Netzwerk im Rücken. Das ist auch international einzigartig“, zeigt sich Drummond überzeugt. Die Besetzung dieser Position erfolge im Zuge starken Agentur-Wachstums. In Europa konnte Virtue kürzlich Kunden wie Uber, Ikea und Volkswagen gewinnen.

Mehr dazu
Susan Pratchett, Stefan Häckel
Jennifer Evans, Ingo Pertramer
Exklusiv-Interview
Virtue ist 'stärker denn je mit ‚Vice‘ verbunden'
Die Werbeagentur Virtue hat global wie hierzulande ihre Strukturen neu geordnet und rückt näher an die Medien-Mutter 'Vice' heran. Stefan ­Häckel, Agentur-Verantwortlicher für Österreich, und Susan Pratchett, Virtue-Westeuropa-Chefin, im Exklusiv-Gespräch über den Sinneswandel der Synergienutzung, 'schizophrene' Anforderungen, 'unfaire' Vergleiche mit Deutschland und Wien als Tor zur Vice Media Group. »

stats