WU Executive Academy lädt zum Infoabend

Die Universitätslehrgänge Tourismus- & Eventmanagement und Marketing & Sales werden noch attraktiver für Berufstätige.

Berufsbegleitendes Studieren wird an der Wirtschaftsuniversität Wien noch attraktiver. Um eine noch bessere Vereinbarkeit mit dem Beruf sicher zu stellen, wurden alle Universitätslehrgänge auf ein Format mit geblockten Modulen Freitag ab Mittag und Samstag ganztägig umgestellt. Die neuen Zeiten ermöglichen eine noch bessere Integration der Weiterbildung in den Berufsalltag und auch Interessierten außerhalb des Großraums Wien, eine Weiterbildung an der Wirtschaftsuniversität Wien zu besuchen. Diese Blockveranstaltungen ermöglichen in 18 Monaten eine berufsbegleitende Ausbildung parallel zur beruflichen Karriere. Zu den Universitätslehrgängen Tourismus- & Eventmanagement und Marketing & Sales sowie zum Universitätsstudium BetriebswirtIn gibt es am Dienstag, den 12. September 2017 einen Info-Abend in der WU Executive Academy.

Die Stärke eines Universitätslehrgangs liegt im ineinandergreifenden Konzept; so werden strategische Konzepte und ganzheitliches Wissen vermittelt, die AbsolventInnen können Zusammenhänge erkennen, sehen „den roten Faden“. Zusätzlich zu Strategie und Konzept erlernen die TeilnehmerInnen wichtige Instrumente für die praktische Umsetzung. Anhand konkreter Projektarbeiten und themenbezogener Fallstudien eignen sie sich umfangreiches Know-How an, erproben ihre Kenntnisse in entsprechenden Anwendungsbeispielen und lernen so, Managementmethoden und Fachwissen unmittelbar im Berufsleben anzuwenden.

Neu ist seit ein paar Jahren auch das Angebot eines berufsbegleitenden 6-semestrigen Studiums als Alternative zu einem Vollzeitstudium an einer Universität oder Fachhochschule: das Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn. Dieses bietet kundenorientierte strategische Unternehmensführung mit klarer Ausrichtung in General Management, Marketing & Sales Management und integrierter Markt- & Unternehmenskommunikation. Das Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn wurde hier flexibel für die Bedürfnisse der Berufstätigen gestaltet. Für alle gleich: zuerst wird eine Branchenspezialisierung gewählt. Entweder im Rahmen des 6-semestrigen Studiums oder als 3-semestrigen Universitätslehrgang. Wer zuerst den Universitätslehrgang gewählt hat, kann sein Studium später fortsetzen und der Universitätslehrgang wird zur Gänze angerechnet.

Das gilt auch für Absolventen, die bereits einen Universitätslehrgang wie den Marketinglehrgang oder Tourismuslehrgang absolviert haben, auch wenn dies bereits einige Jahre zurück liegt: sie können sich den Universitätslehrgang anrechnen lassen und mit verkürzter Studiendauer das Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn absolvieren.

Branchenspezifisches Know-how ist gefragt
„Durch die immer schneller fortschreitende Digitalisierung und vor allem auch Technologisierung haben sich klassische Lebenszyklen von Produkten, aber auch jene ganzer Branchen, grundlegend verändert. Oft reichen hier kleine Veränderungen an den Rahmenbedingungen aus, damit ein komplettes Geschäftsmodell, das seit Jahrzehnten wunderbar funktioniert hat, obsolet wird.“ stellt ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöttinger, Dekanin der WU Executive Academy fest. „Um unter solchen Bedingungen bestehen zu können, ist es unerlässlich, sämtliche Facetten eines Wirtschaftsbereichs im Auge zu haben, um auf rasche, manchmal auch tiefgreifende Veränderungen schnell reagieren zu können und offen zu sein für Neues. Die richtige Weiterbildung kann hier genau das liefern, was Sie in dieser Situation brauchen: das Big Picture für die jeweilige Branche und neue Impulse, neue Perspektiven.“

Brücke zwischen Universität und Praxis
„Was sehr gut funktioniert, um als qualitativ hochwertiger Anbieter seine Programme möglichst genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen Branche auszurichten, sind Fokusgruppen.“ so Ass.Prof. Dr. Dieter Scharitzer, Wissenschaftlicher Leiter. „Je nachdem, welchen Schwerpunkt man setzen möchte, eignen sich aktuelle Studierende, Absolventen oder Branchenexperten sehr gut, um jene Themen und Trends abzufragen, die gerade wichtig sind. Was wir neben den Fokusgruppen außerdem noch machen ist, dass wir Abschlussarbeiten gemeinsam mit unseren Partnern aus der Wirtschaft vergeben. Eine echte Win-Win-Situation: Die Unternehmen profitieren von den zum Teil wirklich großartigen Konzepten der Studierenden, diese wiederum beschäftigen sich intensiv mit „Real-Life“-Projekten und erweitern ihr Netzwerk in unterschiedlichste Richtungen.

Infoabend

Di, 12. September 2017, 18:00 Uhr

WU Executive Academy

Welthandelsplatz 1, Gebäude EA

1020 Wien

Details und Anmeldung: https://executiveacademy.at/de/events/detail/info-abend-12-sep-diplom-betriebswirtin-universitaetslehrgaenge/

Universitätslehrgang Marketing & Sales | www.marketinglehrgang.at

 

Universitätslehrgang Tourismus- & Eventmanagement | www.tourismuslehrgang.at

[Red.]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online