HORIZONT vergibt WU-Stipendium: Anmeldeschluss in weniger als zwei Wochen

Was die Teilnehmer des Universitätslehrgangs Marketing & Sales an der WU Executive Academy erwartet.

Marketing und Kommunikation sind schnelllebige Branchen, gut ausgebildete Mitarbeiter sind gefragt. Erstmals vergibt HORIZONT ein Stipendium für den berufsbegleitenden Uni-Lehrgang Marketing & Sales an der WU Executive Academy, der im Oktober 2017 wieder startet. Ende der Bewerbungsfrist ist der 30. August. Das Stipendium umfasst 50 Prozent der Ausbildungskosten (Wert des Stipendiums: 3.450 Euro, der Selbstbehalt liegt bei 1.150 Euro pro Semester, bei drei Semestern Studienzeit).

„Der Manstein Verlag ist ein renommierter österreichischer Fachverlag mit branchenrelevanten Medien für Entscheider und Nachwuchsführungskräfte. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit dem HORIZONT dieses Stipendium für den Universitätslehrgang Marketing & Sales anzubieten. Wir wollen mit diesem Stipendium Menschen in ihrer Fach- und Führungskompetenz stärken und High Potentials auf ihrem Weg begleiten, ihre individuellen Bildungs- und Karriereziele zu verwirklichen“, so Barbara Stöttinger, Dekanin der WU Executive Academy.

Der Marketing-&-Sales-Lehrgang ist eine betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Fokus auf Marketing, Markenführung, integrierte Kommunikation, On- und Offline-Marketing, Social Media und Sales. Wichtig sei, Marketing- und Sales-Agenden im Lehrgang zu vereinen, wie Dieter Scharitzer, Wissenschaftlicher Leiter des Universitätslehrgangs, ergänzt: „Unsere Absolventen sind befähigt, betriebswirtschaftliches Know-how in ihre kreative Arbeit gewinnbringend einfließen zu lassen. Das garantiert etwa den wirtschaftlichen Erfolg von Marketingkampagnen“.

„Beste Jobchancen in der Kommunikationsbranche“

Der Universitätslehrgang vermittle, so Roswitha Hasslinger, Eigentümerin von Hasslinger Consulting, das „Big Picture“, welche Kommunikationsformen in Marketing und Sales nachhaltig funktionieren, aber auch Konsumentenverhalten richtig zu interpretieren sowie Marktforschung im Marketing einzusetzen. „Dabei behalten die Teilnehmer den Blick auf das große Ganze: die Kommunikation, Markenstrategien, Marktforschung, Budget- und Kampagnen-Planung – alles, was letztlich zu Verkaufserfolg führt“, ist Hasslinger überzeugt.

Doris Ragetté, Head of Research & Communications RMS Austria, betont das „breite Spektrum an Lehrfächern“ und meint: „Gerade in den letzten Jahren ist es Dieter Scharitzer und seinem Team gelungen, den Lehrplan des Uni-Lehrgangs zu optimieren und das Ausbildungsangebot noch mehr an die heutigen Anforderungen anzupassen. Mit dem erfolgreichen Abschluss dieses Lehrgangs haben die Absolventen beste Jobchancen in der Kommunikationsbranche.“

Weitere Infos zum Stipendium.

Der Artikel „HORIZONT vergibt WU-Stipendium“ ist bereits in der Print-Ausgabe des HORIZONT, Nr. 29-30, erschienen. Noch kein Abo? Hier können Sie eines bestellen!

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online