Wien Energie startet Blog

Wien Energie will seinen neuen Blog zur zentralen Anlaufstelle für Kundenfragen etablieren.

Die Wiener Digitalagentur Virtual Identity hat für Wien Energie ein neues Projekt umgesetzt: den hauseigenen Unternehmensblog. Als Ergänzung zum klassischen Kundenservice sind beim Unternehmen seit einigen Jahren auch soziale Medien wie Facebook und Twitter im Einsatz. Nun soll der neue Blog die zentrale Anlaufstelle für Kunden werden. In den vier Kategorien Bewusst sparen, Energie einfach erklärt, Hilfreiche Tipps & Tricks und Nur für euch soll es in Zukunft regelmäßig Geschichten, Bilder oder Videos geben. 

„Mit unserem neuen Blog geben wir einfache und klare Antworten für die Bewältigung des Energiealltags der Menschen“, sagt Alexandra Radl, Leiterin Marketing von Wien Energie. „Genau das unterscheidet den Blog auch von anderen Corporate Blogs. Er ist zu 100 Prozent aus NutzerInnen-Sicht gestaltet.“ Das Ziel der Neugestaltung des Blogs sei es gewesen, eine Plattform zu schaffen, „die die Energiecommunity einlädt, relevante Themen mitzudenken“.

„Die Nutzer sollen nicht nur auf den Blog gehen, um ihn zu liken oder ihm zu folgen, sondern sie sollen etwas davon haben, in der Community zu sein“, sagt Günther Schadenbauer, Geschäftsführer von Virtual Identity Wien. Man habe den Kunden von Wien Energie zugehört und „aufgegriffen, was sie uns bei Facebook, Twitter oder im Kundenservice Center gesagt haben“.

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online