Werbedruck wächst im Juli munter weiter

Plus 5,5 Prozent bei den Bruttospendings in den ersten sieben Monaten – Werbeabgabe zeigt plus 2,8 Prozent.

Auch im Juli setzt sich die „Werbedruckrallye“ fort: Nominell plus 5,3 Prozent mehr Werbevolumen erhebt Marktanalyst Focus Media Research. Zweistellig mit plus 12,8 Prozent zeigt sich Hörfunk (Privatradios plus 23,6 Prozent), plus 11,8 Prozent für die Außenwerbung (Digital-out-of-Home plus 34,1 Prozent), im Segment Print wächst das Bruttowerbevolumen der regionalen Wochenzeitungen um 26,3 Prozent. Klaus Fessel, Management Board Focus, analysiert: „Das stärkste Werbeplus im Juli verzeichnet die Kfz-Industrie mit plus 22 Prozent“, Opel, VW, Renault, Fiat und Jeep haben ihre Spendings zusammen um fast vier Bruttomillionen Euro gesteigert.

Weiters hebt Fessel die „starke“ ÖBB-Werbekampagne (circa zwei Millionen Euro Werbedruck), den Sporthändler sportsdirect.com und den New Entry XXLSport hervor. Im Textilbereich steigern die Zillertaler Trachtenwelt und kik; gleichzeitig „sind mit Raffaela Lupo und Firsties shoes zwei neue Einsteiger dazugekommen, die starke Werbeakzente im Juli gesetzt haben“. Hohen Werbedruck entwickelten die Getränkemarken Coca-Cola, Vöslauer, Rauch Juice Bar und Organics by Red Bull.

In der Kumulation der sieben Monate wächst in den klassischen Werbeträgern das Volumen um 5,5 Prozent (zweistellig Kino, Regionale Wochenzeitungen, Hörfunk Privat, Street Furniture und DOOH). Direct-Marketing B2C (Prospekt, Mailing, Zeitungsbeilage) liegt konstant bei einem Plus von knapp 15 Prozent.

Die Finanz meldet für Jänner bis Juli Einnahmen aus der Werbeabgabe – ohne Onlinewerbung – von nunmehr 65,3 Millionen Euro, ein Plus von 2,8 Prozent. 2017 zeigt sich damit bisher als sehr starkes Werbedruck-Jahr und könnte ohne Weiteres im Rekordbereich bilanzieren.

Dieser Artikel erschien zuerst in HORIZONT Ausgabe No. 34-35.

Noch kein Abo? Hier klicken!

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online