Vice launcht Munchies für Österreich die Schweiz

Das Web-Portal, das es nun auch für die Alpenregion gibt, widmet sich den Themen Essen und Food Culture

Pop-up-Burgerlokale, so genannte Farm-to-table Restaurants, Street Food abseits von Würstelständen oder der Foodie-Day im Wiener Club Grelle Forelle – Essen ist längst nicht mehr nur ein Grundbedürfnis, sondern auch Teil der Popkultur, in Österreich und anderswo. Dazu passend startet Vice im Oktober das Food-Portal Munchies für Österreich und die Schweiz, eine Plattform, die international im April 2014 in Cannes vorgestellt wurde und sich in englischer Sprache bislang etwa der Kaffee-Philosophie von David Lynch oder dem umstrittenen Walfleisch-Trend in Norwegen gewidmet hat.

Nationaler und internationaler Content

Der Ableger in der Alps-Region soll nicht nur ebendiese internationalen Inhalte ausspielen, sondern auch eigenen, regionalen Content produzieren. Zu den bisherigen Beiträgen zählen unter anderem Interviews mit den so genannten „Food-Influencern“ Parvin Razavi und Philipp Inreiter, Beiträge über die Macher von „Habern“ sowie mit Luke Bereuter, dem Geschäftsführer der Tonstube, wo am 11. Oktober auch die Munchies-Launchparty stattfinden wird.

Stefanie Daxer ist Chefredakteurin

Als Chefredakteurin konnte Stefanie Daxer gewonnen werden, die neben ihrer langjährigen Tätigkeit für Vice mit dem Kartoffel-Kollektiv „Das POM“ gemeinsam mit Ursula Melchhammer selbst kulinarisch tätig ist.

„Essen hat sich über den eigentlichen Ernährungsaspekt längst zum unverzichtbaren Kultur- und Identifikationsmittel Nummer eins der westlichen Welt entwickelt“, sagt Stefan Häckel, CEO von Vice CEE. „Für unsere Generation Y-Zielgruppe geht es dabei schon lange um mehr als Food-Selfies. Deshalb liefert Munchies echte Hintergrund-Infos und authentische Food-Culture auf Augenhöhe und schließt die Lücke zwischen Kulinarik-Journalismus, Food-Bloggern und Essens-Instagrams. Außerdem setzen wir auf eine enge Verknüpfung mit Vice.com — sowohl, was die redaktionelle Ausrichtung, als auch was die Ausspielung von Munchies-Beiträgen über die Vice-Kanäle betrifft. Ich bin sehr glücklich, dass wir dafür mit Stefanie Daxer die beste Kandidatin gewinnen konnten.“

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online