Veronika Gmachl baut Brockhaus in Österreich aus

Der führende schwedische Anbieter digitaler Bildungsangebote NE expandiert und hat dazu die NE Österreich GmbH in Salzburg gegründet. Geleitet wird das Unternehmen von der Bildungsexpertin Veronika Gmachl.

NE (Nationalencyklopedin) entwickelt digitale Bildungsmedien und hält seit 2015 die Rechte an Brockhaus. Zielgruppen der Online-Enzyklopädie Brockhaus Wissensservice für relevantes, überprüftes Wissen sind Schulen, Hochschulen, Bibliotheken, Behörden, Medien und Unternehmen.

NE Deutschland-Chef Hubert Kjellberg freut sich über den Neuzugang: „Veronika Gmachl ist mit ihren umfassenden Erfahrungen im Bildungsbereich für den Aufbau unserer Aktivitäten in Österreich besonders geeignet. Gemeinsam schaffen wir einen zeitgemäßen Zugang zu gesichertem Wissen für Institutionen und Unternehmen in Österreich und unterstützen effiziente Wissensvermittlung mit unseren digitalen Lösungen.“

Operativ startet die NE Österreich GmbH mit einem Auftritt bei der Bildungsmesse Interpädagogica [west]  (23.-25. November).

(red.)

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online