Ursula Riegler verlässt McDonald's

Ursula Riegler, Department Head HR, Communications & Corporate Responsibility bei McDonald’s Österreich, verlässt das Unternehmen in Richtung Coca-Cola.

Nach achteinhalb Jahren bei Mc Donald's Österreich verlässt Ursula Riegler, Department Head HR, Communications & Corporate Responsibility, das Unternehmen. In einer Email an Partner, Freunde und Wegbegleiter bedankt sie sich „für die gemeinsame, ereignisreiche, lehrreiche, produktive, bewegende, prägende und erfüllte Zeit“. „McDonald’s Österreich hat sich in diesen Jahren unglaublich weiterentwickelt und ich ziehe immer noch den Hut vor der Innovationskraft und Dynamik dieses Unternehmens, Chapeau!“ schreibt sie weiter.

Riegler wird nach einer kurzen Pause ab 15. November ihre neue Aufgabe als Director Public Affairs & Communications bei Coca-Cola HBC Austria beginnen. Ihre Nachfolger bei McDonald's sind Wilhelm Baldia, der mit 1. Dezember die Rolle als Senior Manager Communications und Unternehmenssprecher antreten wird, und Yvonne Schulz, die per sofort sämtliche HR Agenden übernehmen wird.

(red.)

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online