Uni-Branding von Media in Progress und Bank Austria

Zur Generierung von Aufmerksamkeit und studentischen Neukunden setzt die Bank neben einer Gutscheinaktion auf eine neue Uni-Kampagne.

Mit einer neuen Kampagne möchte sich die Bank Austria bei Studenten und damit den High Potentials von morgen als frische, dynamische Bank inszenieren. Neben dem Engagement von Tennis-Ass Dominic Thiem setzt man auch auf den sogenannten „edudeal“. Diese Gutscheinaktion umfasst 60.000 Gutscheinhefte und Online-Gutscheine exklusiv für Studenten.

Begleitend dazu gibt es eine große österreichweite Uni-Kampagne von Media in Progress, unter anderem mit einem eindrucksvollen Branding auf über 60 m² und einem Promotionstand in der WU Mensa im Herzen des neuen WU Campus. Ergänzt um die UniPlakate im größten UniPlakatnetz an Unis, FH’s, in Mensen und UniCafés, die UniScreens, das größte digitale Screen-Netz in allen Uni-Städten Österreichs und eine Anzeige im eduguide, erreicht die Kampagne 600.000 Menschen im studentischen Umfeld. „Ich bin sehr sehr begeistert! Es gibt kaum einen Ort in Österreich, wo man so nah an die Zielgruppe herankommt und mit so viel Werbefläche ausgestattet ist. Die Studenten sind für uns eine ganz wichtige Zielgruppe, sie sind die Zukunft des Landes. Die Mittagspause ist ein guter Zeitpunkt, sie erfolgreich anzusprechen.“, freut sich Andrea Schmitz-Dohnal, Marketingleiterin Bank Austria.

Credits

Auftraggeber: UniCredit Bank Austria AG, Andrea Schmitz-Dohnal (Marketingleitung)
Produkt: Bank Austria StudentenKonto
Mediaagentur: MediaCom
Kreativagentur: Young & Rubicam
Medien & Umsetzung: MIP Media in Progress GmbH, Markus Müller (Cheffe)

[Red.]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online