Horizont Newsletter

Top 5: Das waren die meistgelesenen Artikel der Woche

Woche 33: Was die User auf HORIZONT online am meisten interessiert hat.

 

1. Behörden wollen Steuern von Internetkonzernen

Konzerne, die in Österreich viel Geschäft machen, aber nicht physisch im Land präsent sind, sollen trotzdem hier zur Kasse gebeten werden.

2. Ranking: Das sind die größten PR-Agenturen Österreichs

Die Spitze kämpft mit Verlusten, etwa durch niedriges Preisniveau im Social-Media-Bereich, und zunehmendem Projektgeschäft statt langfristiger Etats. Das Agentur-Mittelfeld lässt mit Umsatzsprüngen aufhorchen.

3. Provokante Plakatkampagne von Smoothie-Hersteller

Saft-Produzent „True Fruits“ sorgte letztes Jahr in Deutschland für Aufsehen, mit der ersten Kampagne in Österreich provoziert man ebenfalls.

4. True Fruits bezieht Stellung zu umstrittener Plakatkampagne

Das Unternehmen habe es „als kleiner Saftladen mit einer einzelnen Aktion geschafft, derartige Themen in den Fokus der Menschen zu rücken.“

5. Ein Fake-Account, viele Werbeverträge

Die US-Agentur Mediakix kreierte Instagram-Fake-Accounts vermeintlicher Influencerinnen und baute künstliche Reichweite auf. Und die Werbekunden kamen. 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren