TEDi überrascht mit emotionalem Werbefilm

Unter dem Motto #DekorierenistLiebe präsentiert der Nonfood-Händler TEDi seinen ersten Weihnachtsfilm.

#DekorierenistLiebe“ – unter diesem Motto steht der erste Weihnachtsfilm des deutschen Nonfood-Händlers TEDi. In dem emotionalen Spot wird der Bewohnerin eines Seniorenstiftes ein langgehegter Wunsch erfüllt: Sie wird zu ihrem früheren Haus begleitet, das dank der Dekorations- und Beleuchtungsartikel von TEDi in vorweihnachtlichem Glanz erstrahlt. Diese Überraschung überwältigt die alte Dame und rührt sie zu Tränen.

Mit diesem Spot führt TEDi seine Mitte Oktober gestartete Werbe-Kampagne fort. Diese zeichnet sich durch Spots aus, die einen Überraschungsmoment thematisieren – den Moment, den Kunden erleben, die eine TEDi-Filiale besuchen und von der Produktvielfalt überrascht werden. Hinzu kommt in dem Weihnachtsfilm der stark emotionale Moment, der positive Gefühle bei den Zusehern auslöst.

„Wir wollen mit diesem Spot zeigen, was mit unseren Produkten möglich ist. Sie machen Menschen glücklich, bereiten Freude und zaubern ein Lächeln ins Gesicht“, so Daniela Sauer, Geschäftsleiterin Marketing bei TEDi. Der Spot läuft zwischen dem 16. und 30. November auf YouTube und wird in den Sozialen Medien verbreitet. Die alte Dame wird von der Engländerin Margaret Jackmann gespielt, die u.a. in der sechsten Staffel der US-amerikanischen Fernseh-Serie Game of Thrones mitgespielt hat.

Konzeption und Umsetzung des Weihnachtsspots stammen von Serviceplan Campaign, wo Laura Müller-Rossbach (Kreation) sowie Bastian Link und Anne Jordan (Beratung) verantwortlich zeichnen.

[Red.]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online