Horizont Newsletter

Startschuss für Franzl Design Award

Der Franzl Design Award
© druck.at

Grafiker und Jungdesigner können ab sofort ihre Arbeiten einreichen. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert.

Initiator des „Franzl Design Award“ ist die Onlinedruckerei druck.at. Angesprochen werden Jungdesigner und Grafiker aus Österreich und der Schweiz, die ab sofort bis 28. Februar ihre besten Werke einreichen können. Neben goldenen Trophäen winkt ein Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro.

Zur Auswahl stehen die vier Produktkategorien „Druckprodukt“, „Werbung“, „Packaging & POS“ und „Design-Serie“, sowie die zwei Bewertungskategorien „Grafikdesigner“ und „Jungdesigner bis 25“.

Keine Einreichgebühr

„Ziel des Awards ist es, die Aufmerksamkeit auf gedruckte Meisterwerke der dynamischen Grafik- und Designbranche zu lenken und auch Jungdesigner vor den Vorhang zu holen“, so druck.at-Marketingleiter Markus Pauschenwein, „genau aus diesem Grund gibt es beim Franzl Design Award keine Einreichgebühr.“

Im Vorjahr wurden 400 Arbeiten eingereicht, davon wurden neun prämiert. Bewertet wird nach Kreativität, Relevanz und Produktionsqualität durch eine internationale Fachjury unter der Leitung von Top-Werber Raffaele Arturo. Zusätzlich läuft von 1. – 31. März 2018 ein Online Community Voting, bei dem Interessierte über die finale Reihung der Gewinner mit entscheiden können. 

Die Gewinner werden im Rahmen der druck.at-Gala am 13. April 2018 in den Wiener Sofiensälen geehrt. 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren