Pulpmedia entwickelt Online-Sport-Community von Hervis

Gemeinsam mit der Linzer Online-Agentur, die sich seit Sommer 2017 auch um die Social Media Kanäle des Unternehmens kümmert, will Hervis mit seinem Sportsclub für mehr Bewegung in Österreich sorgen.

Hervis zählt mit rund 200 Filialen im In- und Ausland und einem Umsatz von 493 Millionen Euro im Jahr 2016 zu den größten Playern im Sportfachhandel in Europa. Mit seinem „more ways to shop“-Konzept verknüpft das Unternehmen Online- und Offline-Shopping auf innovative Weise und ist damit äußerst erfolgreich. In Zukunft sollen im Zuge dieses Multichannel-Ansatzes nicht nur bestehende Kundinnen und Kunden, sondern generell alle Sportbegeisterten erreicht und miteinbezogen werden. Mit dem Hervis Sportsclub setzt der Sporthändler dahingehend weitere Impulse und hat Ende Oktober einen Online-Treffpunkt für Sportlerinnen und Sportler aus ganz Österreich gelauncht.

Rene Rüdell, Leitung E-Commerce/Digital Media bei Hervis: „Wir unterstützen seit vielen Jahren Sport-Treffs in ganz Österreich, deren Mitglieder sich bisher via Facebook organisiert haben. Gemeinsam mit der Linzer Online-Marketing-Agentur Pulpmedia haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, diese Initiativen zu bündeln und zu vernetzen und für mehr Bewegung in Österreich zu sorgen. Mit dem Hervis Sportsclub ist uns das gelungen.“

Herzstück der Online Sport-Community ist die Webseite http://www.GetMovin.at. Hier können sich Sportlerinnen und Sportler anmelden und über eine Postleitzahlensuche andere Sportbegeisterte aus der unmittelbaren Umgebung finden. Das gemeinsame Trainieren soll dabei im Vordergrund stehen, aber auch die Vernetzung untereinander ist eines der Ziele des Projekts. Unterstützt werden die unterschiedlichen Gruppen von lokalen Coaches, die über die Webseite Sport-Treffs zu bestimmten Sportarten wie Laufen, Radfahren, Skifahren, Schwimmen organisieren können. Über die Webseite kann sich jedes Community-Mitglied auch als Coach bewerben.

Regelmäßig sollen auch Special Events angeboten werden, die zusätzlich zu den regulären Sport-Treffs stattfinden. Jedes absolvierte Training und jede Event-Teilnahme bringt dabei Punkte, sogenannte Credits, die gegen Hervis-Gutscheine eingetauscht werden können. Ein Badge-System motiviert die Sportlerinnen und Sportler zusätzlich, sich an diesen Events aktiv zu beteiligen und auch Personen aus dem eigenen Freundeskreis dazu einzuladen. Im Blog erhalten die Userinnen und User zudem laufend wissenswerte Beiträge rund um das Thema Sport und können sich über aktuelle Trends in Sachen Ernährung und gesundem Lifestyle informieren.

„Die Herausforderung bestand für uns darin, eine Online-Community aufzubauen, die unabhängig von Social Network-Grenzen funktioniert“, sagt Pulpmedia-Geschäftsführer Paul Lanzerstorfer über das Projekt. „Wichtig war uns dabei, dass wir kein weiteres Soziales Netzwerk erfinden, sondern ein modernes Kundenbindungsprogramm entwickeln, das nahe am Produkt ist und mit Gamification-Ansätzen und einem hohen Social Faktor punktet. Mit der Hervis #GetMovin-Community sind wir diesem Anspruch gerecht geworden.“

[Red.]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online