Personalrochaden beim Nachrichtenmagazin „News“

Rainer Fleckl rückt in die Chefredaktion auf und Lisa Ulrich-Gödel leitet das Leute-Ressort.

Etwa zwei Wochen nachdem bekannt wurde, dass Sebastian Krause neuer Digitalchef bei „News“ wird, gibt es nun weitere Personalrochaden beim Nachrichtenmagazin. So rückt Sport- und Chronik-Ressortleiter Rainer Fleckl in die Chefredaktion auf, das berichtet die APA. Er folgt damit auf Mesi Tötschinger, die seit Mitte Jänner im Red Bull Media House arbeitet (HORIZONT berichtete). Tötschingers Aufgaben wurden damit aufgeteilt: Krause übernahm ihren Posten als News.at-Chef und Fleckl nun den in der Chefredaktion. 

Außerdem übernimmt Lisa Ulrich-Gödel die Leitung des Leute-Ressorts. Sie folgt auf David Pesendorfer, der künftig als Autor alle Heftteile des Magazins mit großen und Reportagen beliefern soll. Ulrich war bei „News“ bereits Ende der 1990-Jahre leitende Redakteurin für Kultur und Leute, danach war sie unter anderem Chefredakteurin beim „Rennbahn-Express“, Chefreporterin bei „tv-media“ und stellvertretende Chefredakteurin bei „First“.

[]

Kommentare

0 Postings

Keine Kommentare gefunden!

Diskutieren Sie mit

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online